X

Wir sind wieder online!

Wir freuen uns, wieder mit unserer regulären Seite online zu sein.
Danke für Ihr Verständnis in den letzten Monaten.

Sie finden hier viele der vertrauten Inhalte - aber noch nicht alle:

- die Suchfunktion
- das ArnsberGIS
- die Inhalte der Channel-Seiten

fehlen noch und werden erst später wieder aktiviert.

Sommerferien in Arnsberg: Kinderstadt im Kleinformat und mehr - Anmeldungen ab Montag, 14. Juni möglich

Arnsberg. Das Sommerferienprogramm des Familienbüros verspricht in diesem Jahr tolle Angebote für den Urlaub vor der Haustür. Durch die Corona-Pandemie ist in diesem Jahr zwar keine große „Kinderstadt“ möglich, dafür hat sich das Familienbüro-Team Aktionen für kleinere Kindergruppen ausgedacht. Anmeldungen sind ab Montag, 14. Juni, online unter www.arnsberg.de/kinderstadt möglich.

Das Familienbüro stellt die ersten Programmpunkte vor. Weitere Angebote folgen bzw. sind über den Veranstaltungskalender der Stadt Arnsberg in der Kategorie „Ferienangebote“ zu finden unter www.arnsberg.de/aktuell/veranstaltungskalender.php.

„Wir sind froh, dass die Bedingungen jetzt wieder ein Ferienprogramm zulassen und wir arbeiten mit Hochdruck daran, zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche auszuschreiben. Dies erfolgt in Zusammenarbeit und Absprache mit den Arnsberger Jugendzentren und den Streetworkern“, berichtet Christian Eckhoff vom Familienbüro. Das Filmprojekt „abgedreht“ startet wieder, Tagesfahrten, Ausflüge und weitere Ferienaktionen vor Ort werden organisiert und zeitnah veröffentlicht.

Erster Einblick ins Sommerferienprogramm 2021

5. bis 16. Juli 2021
EXTRA-Zeit Kultur: „Mittendrin statt nur dabei “
Für: Kinder von 8 bis 12 Jahre, täglich von 8 bis 16 Uhr
Ort: Sekundarschule am Eichholz, Feauxweg, 59821 Arnsberg
Kosten: kostenfrei

Dass Kultur überhaupt nicht langweilig ist, können Kinder in den ersten beiden Wochen der Ferien erleben. Denn dann geht es hinter die Kulissen des Sauerland-Theaters. Der „Mund-werker“ kommt und präsentiert seine Künste - Nachmachen sehr erwünscht. Das Sauerlandmuseum zeigt außerdem spannende Einblicke und in der Arnsberger Altstadt gibt es so manch spannenden Fleck, der entdeckt werden will. Auf Potts Bauernhof geht es auf eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit, auf der die Kinder erleben, wie es früher war, mitanzupacken und für die eigenen Mahlzeiten zu sorgen. Daneben gibt es auch Zeit zum Toben, Chillen und Spaß haben auf dem Eichholz-Gelände.

Hinweis: Getränke stehen jederzeit bereit, Verpflegung sollte in ausreichender Menge mitgebracht werden.

5. bis 11. Juli 2021
EXTRA-Zeit Wald: Erlebniswoche im Jugendwaldheim Obereimer
Für: Kinder von 10 bis 14 Jahre, täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Jugendwaldheim Obereimer, Herbreme 2, 59821 Arnsberg
Kosten: 15 Euro

Das Team vom Jugendwaldheim Obereimer erwartet die jungen Teilnehmenden mit einem erlebnisreichen Programm zum Mitmachen und Mitanpacken. Dabei erfahren sie den Lebensraum Wald hautnah von vielen Seiten. Tiere und Pflanzen, Waldpflege und Holzernte sowie Jagd und Naturschutz stehen ebenso auf dem Programm, wie Spiel, Spaß, Basteln und Werken. Die Gruppe erlebt eine Woche voller Naturerlebnisse auf dem Gelände des Jugendwaldheims Obereimer und natürlich im Wald.

Hinweis: Die Betreuung der Kinder erfolgt über das pädagogische Team des Familienbüros. Im Teilnahmebetrag ist für Montag bis Donnerstag ein Mittagessen enthalten ist. Getränke stehen jederzeit bereit.

12. bis 23. Juli 2021
EXTRA-Zeit Natur und Umwelt: „Kommt mit in den Dschungel“ | Kinderstadt Moosfelde im Kleinformat
Für: Kinder von 6 bis 10 Jahre, täglich von 8 bis 16 Uhr
Ort: Grundschule Moosfelde, Eschenstr. 4, 59755 Arnsberg
Kosten: kostenfrei

Mit dem Erlebnispädagogen-Team Anke und Werner Uhling-Wessel geht es gemeinsam auf eine Reise in den Dschungel mit abenteuerliche Prüfungen und „wilden“ Tieren in einem exotischen Ambiente. Dabei lernen die Kinder im Wildwald Voßwinkel die heimische Natur noch einmal ganz neu kennen. Außerdem weiht Biologe Daniel Schmenger sie in die Geheimnisse der Tierwelt ein. Dazu wird er auch ein paar seiner „Haustiere“ vorstellen.

Hinweis: Getränke stehen jederzeit bereit, Verpflegung sollte in ausreichender Menge mitgebracht werden.

Anmeldung und Informationen

Die Online-Anmeldung und weitere Informationen finden Interessierte unter www.arnsberg.de/kinderstadt. Für alle Angebote gilt, dass die aktuellen Coronaschutzmaßnahmen beachtet werden müssen. Informationen dazu erhalten die Teilnehmenden zeitnah nach bestätigter Anmeldung.