Nach der erfolgreichen Auslobung des Heimat-Preis-Arnsberg in den vergangenen drei Jahren hat die Stadt Arnsberg auch in diesem Jahr den Preis für bürgerschaftliches Engagement ausgelobt. Dabei wurde die Kommune durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen finanziell unterstützt.

Bewerben konnten sich bis zum31. Juli 2022 alle Initiativen im Stadtgebiet, die sich in besonderer Weise um die Darstellung bzw. Recherche der Heimatgeschichte Arnsbergs bzw. eines Ortsteils verdient gemacht haben.

Unter Ausschluss des Rechtsweges wird im Herbst 2022 eine Jury die eingegangenen Bewerbungen sichten und bewerten. Und insgesamt drei Preise vergeben, die mit 3.000 Euro (1. Preis), 1.500 Euro (2. Preis) bzw. 500 Euro (3. Preis) honoriert werden.

Die Preisverleihung ist für Dezember geplant.
Dann werden hier auch die Preisträger:innen bekannt gegeben.