X

Wir sind wieder online!

Wir freuen uns, wieder mit unserer regulären Seite online zu sein.
Danke für Ihr Verständnis in den letzten Monaten.

Sie finden hier viele der vertrauten Inhalte - aber noch nicht alle:

- die Suchfunktion
- der Veranstaltungskalender
- das ArnsberGIS
- das Ratsinfosystem
- die Inhalte der Channel-Seiten

fehlen noch und werden erst später wieder aktiviert.

 

Arnsberg auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

Bereits 2016 hat sich die Stadt Arnsberg der Resolution "2030 - Agenda für Nachhaltige Entwicklung" angeschlossen und eine Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. Diese sieht auch eine Zertifitzierung der Stadt als Fairtrade-Stadt vor.

Fairtrade-Towns fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene. Durch faire Produkte sollen Erzeuger:innen in Schwellen- und Entwicklungsländern gerechte Arbeitsbedingungen mit einer entsprechenden Entlohnung garantiert werden. Die Stadt Arnsberg will durch ihr Engagement in diesem Themenfels ihrer globalen Verantwortung gerecht werden.

Für eine Auszeichnung als Fairtrade-Town durch die Zertifizierungsstelle Fairtrade Deutschland e. V. müssen verschiedene Kriterien erfüllt sein:
Wesentliches Kriterium ist ein entsprechender Ratsbeschluss (Drs. 40/2021 mit Ergänzung), der am 24. Juni 2021 vom Rat der Stadt Arnsberg verabschiedet wurde.

Ein weiteres Kriterium ist die Einrichtung einer lokalen Steuerungsgruppe, die auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt die Aktivitäten vor Ort koordiniert und unterstüzt. Hierzu hat im Oktober 2022 ein erstes Treffen stattgefunden (vgl. Pressemeldung der Stadt Arnsberg vom 10.10.2022).

Alle interessierten Bürger:innen sind herzlich eingeladen, sich zu engagieren und an dieser Steuerungsgruppe teilzunehmen!

Zusätzlich zu diesen beiden Kriterien müssen in der Stadt mindestens 16 Geschäftte und 8 Gastronomiebetriebe Fairtrade-Produkte anbieten und sich jeweils mindestens eine Schule, eine Kirchen- oder sonstige Glaubensgemeinschaft sowie ein Verein Fairtrade-Produkte verwenden bzw. Bildungsaktivitäten
zum Thema „Fairer Handel“ durchführen. Als erste Schule im Stadtgebiet Arnsberg und als erstes Berufskolleg des Hochsauerlandkreises wurde am 6. Dezember 2022 das Berufskolleg Berliner Platz als Fairtrade-School ausgezeichnet (vgl. die Pressemeldung vom 8.12.2022).

Als 5. Kriterien zur Zertifizierung als Fairtrade-Town müssen die örtlichen Medien über alle Aktivitäten in Arnsberg auf dem Weg zur Fairtrade-Town regelmäßig berichten.

 

Globale Nachhaltigkeitsziele der UN

Dieser Strategieprozess ist eingebunden in die Nachhaltigkeitsstrategie Arnsberg, die zur Umsetzung der Globalen Nachhaltigkeitsziele, den SDGs (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen beiträgt.