X

Wir sind wieder online!

Wir freuen uns, wieder mit unserer regulären Seite online zu sein.
Danke für Ihr Verständnis in den letzten Monaten.

Sie finden hier viele der vertrauten Inhalte - aber noch nicht alle:

- die Suchfunktion
- das ArnsberGIS
- die Inhalte der Channel-Seiten

fehlen noch und werden erst später wieder aktiviert.

Fatih Cevikkollu ZOOMT am 15. Dezember aus der KulturSchmiede in die Welt

Arnsberg. Die Nachrichtenlage ist düster, trotzdem ist vieles besser geworden. Das Einzige, was heute schlechter ist als früher, ist der Ausblick auf die Zukunft. Wer das nicht glaubt, kann sich hier überzeugen lassen: Kabarettist Fatih Cevikkollu ändert in seinem Programm ZOOM höchst unterhaltsam die Perspektiven am Donnerstag, 15. Dezember, ab 20 Uhr in der Arnsberger KulturSchmiede.

Ein Virus hat die Welt angehalten und für einen kurzen Augenblick hat es Zoom gemacht. Und im Raum stand der Traum von einer besseren Welt, einer Welt, die sich darauf besinnt, langsamer zu machen, rücksichtsvoller zu sein, nachhaltiger zu leben. Und dann gab es wieder Flüge für 19,90 Euro. Die Werbung weckt weiterhin und unbeirrt Bedürfnisse, die wir nicht haben, um uns Produkte zu verkaufen, die wir nicht brauchen. Die Freiheit endet da, wo die Interessen der Kapitalisten beginnen.

Wir müssen Prioritäten setzen und eine einfache Frage beantworten: Wieviel ist genug? ZOOM erzählt die Geschichte einer Gesellschaft, die von einem Hochhaus springt und auf dem Weg nach unten sagt: „Bis hierher ist alles gut gegangen!“ ZOOM heißt das neue Programm von Fatih Çevikkollu und ist das analoge Lagerfeuer in Zeiten digitaler Kälte: es wärmt, unterhält und macht lachen.

Karten für diesen den Blick schärfenden Kabarettabend sind für 22,10 Euro (ermäßigt 18,80 Euro) online erhältlich bei dem Ticketportal www.reservix.de und den lokalen Vorverkaufsstellen wie SCORE|shop, Apothekerstraße 25 (Neheim), Reisebüro Meyer, Marktstraße 8 (Hüsten), Buchhandlung Sonja Vieth, Alter Markt 10, und Verkehrsverein Arnsberg e.V., Neumarkt 6 (beide Alt-Arnsberg), sowie bei allen anderen Reservix-Vorverkaufsstellen. Restkarten gibt es ab 19.30 Uhr an der Abendkasse.

Die Veranstaltung wird nach den am Veranstaltungstag geltenden Corona-Schutzregelungen durchgeführt. Hinweise dazu, sowie weitere Informationen zu diesem Programmpunkt gibt es auf www.arnsberg.de/kultur/theater und auf der Künstlerhomepage fatihland.de.