X

Wir sind wieder online!

Wir freuen uns, wieder mit unserer regulären Seite online zu sein.
Danke für Ihr Verständnis in den letzten Monaten.

Sie finden hier viele der vertrauten Inhalte - aber noch nicht alle:

- die Suchfunktion
- das ArnsberGIS
- die Inhalte der Channel-Seiten

fehlen noch und werden erst später wieder aktiviert.

Erste Elternbeiratswahl in der Kindertagespflege

Arnsberg. Neue Interessenvertretung für Eltern mit Kindern in der Kindertagespflege: In dieser Woche wurde der erste Elternbeirat in Arnsberg gewählt. Die Aufgabe der Elternvertreterin übernimmt Sabrina Hegemann aus Arnsberg, ihre Stellvertreterin ist Frau Nina Hartmann aus Neheim. Mit dem Elternbeirat hat die Kindertagespflege ein zentrales Gremium, um Eltern zu beteiligen.

Eine Neuausrichtung des Kinderbildungsgesetzes NRW im letzten Jahr hat die Wahl von Elternbeiräten in der Kindertagespflege möglich gemacht. Bei wichtigen Fragen muss der Elternbeirat informiert werden und hat Anhörungsrecht.

Zur Wahl hatte die Fachberatung Kindertagespflege und die Koordinationsstelle des Bundesprogramms „Pro Kindertagespflege“ die Eltern, deren Kinder in der Kindertagespflege betreut werden, ins E-Zentrum eingeladen. Nach einem Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Kindertagespflege in Arnsberg, wählten die Anwesenden die Vertreterinnen, die sich bereits viele Aufgaben vorgenommen haben, um Eltern und Tagespflegepersonen wirkungsvoll zu unterstützen. Bei ihrer Arbeit wollen sie eng mit dem Stadtelternbeirat kooperieren.

Derzeit werden in Arnsberg 214 Kinder von 62 Kindertagespflegpersonen betreut.