X

Wir sind wieder online!

Wir freuen uns, wieder mit unserer regulären Seite online zu sein.
Danke für Ihr Verständnis in den letzten Monaten.

Sie finden hier viele der vertrauten Inhalte - aber noch nicht alle:

- die Suchfunktion
- das ArnsberGIS
- die Inhalte der Channel-Seiten

fehlen noch und werden erst später wieder aktiviert.

Depression und Angststörungen – Selbsthilfegruppe trifft sich am 20. Februar in Hallenberg - Gruppentreffen findet im „Nikoläum“ Hallenberg statt

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe „Depression und Angststörungen Hallenberg“ findet am Montag, 20. Februar, ab 18 Uhr im Nikoläum Hallenberg statt.

Nächstes Treffen am 20. Februar

Depressionen sowie Angst- und Panikstörungen gehören zu den häufigsten psychischen Störungen in Deutschland. Helfen und unterstützen kann neben einer Therapie auch der Austausch mit Gleichbetroffenen in einer Selbsthilfegruppe. Aus einzelnen Betroffenen wird eine Gruppe, nach dem Motto „Aus Einsam wird Gemeinsam“.

Selbsthilfegruppe trifft sich alle zwei Wochen

Die Selbsthilfegruppe „Depression und Angststörungen“ trifft sich alle zwei Wochen montags. Interessierte sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erwünscht. Anmeldung und Information bei Ute Ante, Tel.: 0151 28876298 oder der Selbsthilfekontaktstelle AKIS im HSK, Mail: selbsthilfe@​arnsberg.de oder Tel.: 02932 / 201-2270.