X

Wir sind wieder online!

Wir freuen uns, wieder mit unserer regulären Seite online zu sein.
Danke für Ihr Verständnis in den letzten Monaten.

Sie finden hier viele der vertrauten Inhalte - aber noch nicht alle:

- die Suchfunktion
- das ArnsberGIS
- die Inhalte der Channel-Seiten

fehlen noch und werden erst später wieder aktiviert.

Angebote in den Sommerferien: Kinderstadt, EXTRA-Zeit und Jugendwaldwoche - Online anmelden ab Montag, 24. April, 13 Uhr

Arnsberg. Arnsberger Familien können sich wieder auf ein tolles Sommerferien-Programm freuen: In den ersten zwei Ferienwochen bietet das Familienbüro die Kinderstadt in Moosfelde, die EXTRA-Zeit im Eichholz und die Jugendwaldwoche in Obereimer an. Die Online-Anmeldung ist ab Montag, 24. April, 13 Uhr, freigeschaltet unter www.arnsberg.de/wohnen-leben/jugend-familie/familienbuero/ferienangebote.

Das Programm:

„Kinderstadt EXTRA-Zeit" in Moosfelde

Für Kinder von 6 bis 10 Jahre, kostenfrei
26. Juni bis 7. Juli 2023, montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr
Ort: Grundschule Moosfelde

Unter dem Motto „Phänomene der Welt“ lädt das Familienbüro mit Unterstützung vom Wissenschafts-Entertainer Joachim Hecker zu zahlreichen Entdeckungstouren und Workshops ein. Auch zwei Tagesfahrten sind im Programm eingeplant.

Dank der Förderung durch das Land NRW ist die Teilnahme kostenlos. Getränke sind ebenfalls im Angebot enthalten. Nicht inbegriffen sind Mahlzeiten, weshalb ausreichend Verpflegung mitgebracht werden sollte.

Max. 60 Kinder können pro Woche an der Veranstaltung teilnehmen.

EXTRA-Zeit „Kultur und Bewegung“

Für Kinder von 8 bis 12 Jahre, kostenfrei
26. Juni bis 7. Juli 2023, montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr
Ort: Sekundarschule am Eichholz, Feauxweg, 59821 Arnsberg

Ums „WWW“ geht’s dieses Jahr bei der Extra-Zeit Kultur und Bewegung – aber statt ins Internet geht’s ans Wasser, in den Wald und auf die Wiese. Auf dem Programm stehen unter anderem Ausflüge zu Potts Bauernhof, in die Waldausstellung im Sauerland-Museum und an die Möhne zum Workshoppen mit Wasser im LiZ.

Dank der Förderung durch das Land NRW ist die Teilnahme kostenlos. Getränke sind ebenfalls im Angebot enthalten. Nicht inbegriffen sind Mahlzeiten, weshalb ausreichend Verpflegung mitgebracht werden sollte.

Max. 60 Kinder können pro Woche an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Waldwoche im Jugendwaldheim Niedereimer

Für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahre, 80 Euro (Fördermöglichkeiten vorhanden)
26. bis 30. Juni 2023, ganztägig mit Übernachtung
Ort: Jugendwaldheim Obereimer

Fünf Tage und vier Nächte der Natur auf der Spur: Auf Exkursionen und bei praktischen Tätigkeiten können die Teilnehmenden den Wald erforschen und abends beim Lagerfeuer und anderen gemeinsamen Aktionen viel Spaß und Zeit miteinander erleben. Das Programm wird von den Waldpädagogen des Jugendwaldheims durchgeführt, die Betreuung erfolgt durch das Team des Familienbüros. Max. 35 Kinder können an der Veranstaltung teilnehmen.

Informationen zum Jugendwaldheim: https://www.wald-und-holz.nrw.de/wald-erleben/jugendwaldheime/obereimer

Ein besonderer Dank geht an die Sparkasse Arnsberg-Sundern, durch deren Unterstützung der Teilnahmebeitrag geringgehalten werden kann.

Weitere Angebote

Auch im Rahmen des Kulturrucksacks NRW ist ein Ferienprogramm für Jugendliche geplant. In der letzten Woche der Sommerferien bietet das Familienbüro außerdem ein Theaterprojekt mit dem Jugendbegegnungszentrum Arnsberg (JBZ) an. Die Ferienprogramme der Jugendzentren sowie weitere Tagesaktionen und -fahrten sind zurzeit in Planung und werden zeitnah veröffentlicht.