Jugendamt der Stadt Arnsberg zieht in die Hellefelder Straße um - Alle bekannten Kontaktdaten behalten ihre Gültigkeit

Zahlreiche Fachdienste aus dem Bereich des Jugendamtes der Stadt Arnsberg sind in die Hellefelder Straße Nr. 8 / ehemals VEW/innogy umgezogen. Der Umzug dient der Vorbereitung der im Herbst startenden Rathaussanierung. Der Kontakt per Telefon oder Mail mit dem bekannten Kontaktdaten ist weiterhin möglich.

Im Zusammenhang mit der vom Rat der Stadt Arnsberg auf seiner letzten Sitzung unterstützten Fortsetzung der Sanierung des Rathauses sind jetzt weitere Umzüge der Verwaltung erfolgt bzw. stehen gerade an. So sind die Fachdienste „Kindertagesbetreuung“ (FD3.2) und der „Allgemeine Sozialdienst“ (FD3.4) des Jugendamtes der Stadt Arnsberg in die Übergangsbüros an der Hellefelder Straße 8 umgezogen und dort über den Eingang vom Ruhrtalradweg (Ruhr-Seite) aus zu erreichen. Die Stadt Arnsberg empfiehlt, vor einem Besuch den telefonischen Kontakt zu den jeweiligen Sachbearbeiter*innen zu suchen. Ein Klingel-Anlage steht an der Tür zur Verfügung.

Klingel-Anlage steht an der Tür zur Verfügung

Bis zum kommenden Freitag, 2. Juli, sind dann auch die Fachdienste „Wirtschaftliche Jugendhilfe“ (FD 3.5) sowie „Besonderer Jugendhilfedienst“ (FD 3.6) mit Adoptionsvermittlung, Pflegekinderdienst, Beistands- und Vormundschafen sowie Jugendhilfe im Strafverfahren sowie die Abteilung Planung, Qualitätsmanagement und die Jugendamtsleitung umgezogen. Die Büros der Mitarbeiter*innen werden aus dem Rathaus wegen der anstehenden Bau- und Sanierungsarbeiten am Rathaus für die nächsten drei Jahre an die Hellefelder Straße 8 in den Stadtteil Arnsberg verlegt.

Kurzfristige Störungen der Errreichbarkeit möglich

Während des Umzugszeitraums (in der Regel drei Tage) kann es vorübergehend zu Schwierigkeiten bei der Erreichbarkeit kommen. Grundsätzlich bleiben aber alle Kommunikationskanäle bestehen. Die Erreichbarkeit der Mitarbeiter*innen ist über die bekannten Telefon- und Faxnummern gegeben, die E-Mail-Adressen haben weiter Gültigkeit. Die Stadt Arnsberg bittet um Verständnis für die erforderlichen Umzugsarbeiten und die damit verbundenen Umstände.

Informationen über die Homepage

Informationen über den Stand der Umzüge gibt es auch stets aktuell auf der Homepage der Stadt Arnsberg (www.arnsberg.de/rathaussanierung/newsroom/index.php) zu finden. Eine interaktive Karte, die über die temporäre Unterbringung der Verwaltungsstellen der Stadt Arnsberg informiert, steht kurz vor dem Abschluss. Über deren Einsatzfähigkeit wird kurzfristig informiert.