Anzeige

 

Der Integrationsrat

Der Integrationsrat

Am Sonntag, 25. Mai 2014 wurde der zweite Integrationsrat in der Stadt Arnsberg gewählt. Durch die Novellierung des § 27 Gemeindordnung ist der Integrationsrat nunmehr das einzige Organisationsmodell.

Der neu gewählte Integrationsrat setzte sich aus 12 direkt gewählten Kandidaten und 7 Ratsmitgliedern zusammen. Die konstituierende Sitzung des Integrationsrates fand am 27.08.2014 statt. Herr Cem Gökce wurde zum Vorsitzenden gewählt, Stellvertreterin wurde Frau Hatice Kelter-Yalciner.

Einige Integrationsratsmitglieder sind durch Ortswechsel oder aus persönlichen Gründen ausgeschieden, so dass der Integrationsrat heute noch aus 9 direkt gewählten Kandidaten und 7 Ratsmitgliedern besteht. Neuer Vorsitzender ist seit dem 29.01.2018 Herr Hans Wulf.

Der Integrationsrat kann sich mit allen Angelegenheiten der Gemeinde befassen. Der Rat und der Integrationsrat sollen sich darüber abstimmen, welche Themen dies konkret sind. Im politischen Raum bildet der Integrationsrat das Bindeglied zwischen Einwohnern mit ausländischen Wurzeln und den politischen Entscheidungsgremien und verleiht somit dieser Bevölkerungsgruppe eine Stimme in der Ortspolitik.

In den Integrationsrat wurden gewählt: