Frühe Hilfen

Die Fachstelle Frühe Hilfen im Familienbüro ist eine offene Anlaufstelle für Schwangere, (werdende) Eltern mit Kindern bis Übergang Schule (6+) sowie für Fachkräfte und Interessierte. Unsere Fachstelle setzt sich aus pädagogischen und  gesundheitsorientieren Fachkräften zusammen.

Der Beratungsansatz der Frühen Hilfen liegt insbesondere in der Stärkung der Eltern in Ihrer Erziehungs- Beziehungs- und Gesundheitskompetenz.

Im Rahmen unserer verschiedenen Leistungen unterstützen wir Sie auf Wunsch durch frühzeitige, bedarfsorientierte und individuelle Angebote vor Ort.

 Leistungen der Anlaufstelle Frühe Hilfen:

  • Überreichung der "Babybegrüßungs-Tasche" inklusive Geschenk der Stadtverwaltung  zur Geburt Ihres Kindes 
  • allgemeines Info - Gespräch oder eine individuelle ausführliche Beratung im Rahmen einer Kurz-Klärung
  • längerfristige pädagogische und/oder gesundheitsorientierte Familienbegleitung in der aufsuchenden Tätigkeit und /oder im Rahmen unserer Eltern- Kind Gruppenangebote im Netzwerk Schwangerschaft & Frühe Kindheit.
  • Beratung zur Durchführung der U-Untersuchungen im Rahmen der Gesundheitsfürsorge Ihres Kindes
  • Lotsendienst im Sinne von Information, Unterstützung, Begleitung und Vermittlung zu Angeboten und anderen Ansprechpartner*innen im Netzwerk Schwangerschaft & Frühe Kindheit

Sie haben eine Frage oder ein Unterstützungsbedarf, dann rufen Sie uns gern an oder nutzen den Weg per E-Mail allgemein: familienbegleitung@arnsberg.de ,  oder klicken Sie das Foto der jeweiligen Fachkraft an. Die Kontaktdaten und Aufgabenbereiche sind hier hinterlegt.

Persönliche Treffen finden nach vorheriger Terminabspache unter Einhaltung der aktuellen Hygiene-und Abstandsregelungen weiterhin statt.


Ihre Fachstelle Frühe Hilfen

Ansprechpersonen