"Alles Arnsberg"

So geht's:

Medienhafen

Erstmals gesamtstädtisches Marketing und "Arnsberg-Zeichen" für alle

Arnsberg Logo
Der demografische Wandel hat Städte und Regionen untereinander in einen enormen Wettbewerb gezwungen. Die Attraktivität einer Stadt und die wahrgenommene Anziehungskraft sowie ihre "digitale Auffindbarkeit" als Gesamtstadt und ihrer Stärken für die unterschiedlichen Zielgruppen - heute die zentrale Voraussetzung für ein erfolgreiches Marketing - werden zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Auch die Stadt Arnsberg spürt dies in allen Bereichen. 

Die Werbe- und Marketinggemeinschaften Neheim ("Aktives Neheim"), Hüsten ("Verkehrs- und Gewerbeverein Hüsten") und AltArnsberg ("Verkehrsverein Arnsberg") haben vereinbart, gemeinsam mit der Stadt Arnsberg und wichtigen Akteuren aus Wirtschaft und Gesellschaft einen gesamtstädtischen Auftritt Arnsberg zu entwickeln und zu unterstützen, der die Stadtteile und das Ganze stärkt. 

Es wird erstmals ein gemeinsames gesamtstädtisches bürgerschaftlich getragenes Marketing-Gremium eingerichtet, dem neben den Vertretern der örtlichen Werbe- und Marketinggemeinschaften ("Aktives Neheim", "Verkehrs- und Gewerbeverein Hüsten", "Verkehrsverein Arnsberg", "Werbegemeinschaft Oeventrop") auch wichtige Vertreter und Experten aus Industrie, Handel, Gastronomie und Dienstleistung angehören. Das gemeinschaftliche Gremium soll Anregungen, Hinweise und Rat geben für die strategischen Ziele eines gesamtstädtischen Arnsberg-Marketings, die Zielerreichung unterstützen und überprüfen.

Alle Stadtteilmarketing-Akteure und die Stadt Arnsberg werden zukünftig mit einem gemeinsamen neuen "Arnsberg-A" arbeiten, um eine Einheitlichkeit des Außenbildes aufzubauen - unabhängig von örtlichen Besonderheiten oder Besonderheiten von Veranstaltungen, als Ergänzung der eigenen werblichen Auftritte. Die ganze Stadt ist eingeladen, daran mitzuwirken.

Downloads

  RGB CMYK Graustufen
  Die RGB-Dateien sind optimiert für die Verwendung am Bildschirm. Verwenden Sie diese Dateien für Internetseiten und Folienpräsentationen. Die CMYK-Dateien sind optimiert für den Druck. Verwenden Sie für Ihre Publikationen in Druckform idealerweise das eps-Format. Für einfarbige Medien steht das Signet auch in einer Graustufen-Version zur Verfügung. Wenn möglich, verwenden Sie aber bitte die Farbversion.
jpg RGB-jpg CMYK-jpg Grau-jpg
eps RGB-eps CMYK-eps Grau-eps
png RGB-png CMYK-png Grau-png
pdf RGB-pdf CMYK-pdf Grau-pdf
Hinweis: Je nach Browser-Version wird das Signet in der direkten Ansicht farblich verfälscht dargestellt. Bitte laden Sie die Datei erst herunter und verwenden Sie sie dann weiter!

Anwendungsvorgaben

Zur Handhabung und Verwendung wurden einige Informationen zusammengestellt...