"60plusAbo" macht mobil und schont die Umwelt

Ob für den Einkauf, die Theaterpremiere oder das Hobby: Ältere Arnsberger haben viele Gründe, unterwegs zu sein. Das 60plusAbo ist ein günstiges Angebot der Verkehrsunternehmen RLG, BRS und DB.

Nähere Informationen zum 60plusAbo finden Sie unter www.rlg-online.de.

Attraktive Rabatte bei Fahrten ins Umland

Mit dem "60plusAbo" können sie für monatlich 28,00 Euro Busse und Bahnen in Arnsberg nutzen. Es gilt montags bis freitags ab 8 Uhr, am Wochenende rund um die Uhr. Wer Ausflüge ins Umland plant, profitiert zudem von attraktiven Rabatten: Für Fahrten in den gesamten Hochsauerlandkreis, in die Kreise Soest, Unna und den Märkischen Kreis sowie die Städte Hamm, Hagen und Dortmund zahlen Abonnenten nur den Kinderfahrpreis.

Aktiv altern in Arnsberg

Die Stadt möchte das aktive Altern mit dem Angebot unterstützen: Auch ältere Menschen sollen am gesellschaftlichen Leben teilhaben, unabhängig sein und flexibel bleiben - und das möglichst umweltschonend. Warum also nicht einmal das Auto stehen lassen und den Bus nehmen? Mobil sein in der Stadt des langen Lebens - das "60plusAbo" macht es kostengünstig möglich.

Zum Klimaschutz beitragen

Ein weiterer Schritt in Richtung Klimaschutz: Mit dem Angebot will Arnsberg die Energieeffizienz in der Stadt steigern und den Einsatz fossiler Kraftstoffe reduzieren. Gleichzeitig stärkt es mit dem "60plusAbo" seinen Umweltverbund - den gezielten Ausbau von Fußgänger-, Rad- und öffentlichem Personennahverkehr. Weniger Autos, mehr Lebensqualität: So wird die Stadt des langen Lebens noch lebenswerter.