Maßnahmenplan 2009 bis 2013

Die Aufgaben und Anforderungen an das Quartiersmanagement in Moosfelde teilen sich in zwei Bereiche.

Teil I - Aktivierung der Bevölkerung und Initiierung und Koordination von Maßnahmen und Projekten
Teil II - Betreuung und Arbeit mit den Jugendlichen und Familien im Stadtteil


Der Maßnahmenplan (pdf, 1.796 KB) für Moosfelde umfasst dabei vier große Themenfeldern:

Handlungsfeld: Strategische Bestandsentwicklung

Das Ziel: Moosfelde als attraktiver Wohnstandort

Handlungsfeld Innen- und Außenimage

Das Ziel: Positive Darstellung Moosfeldes in der Öffentlichkeit stärken

Handlungsfeld Nahversorgung und Entwicklung des Zentrums

Das Ziel: Wiederbelebung der Stadtteilmitte

Handlungsfeld Kommunikation und Netzwerke

Ziel: Zusammenleben fördern
Teil II der Arbeit des Quartiersbüros ist eng mit den Bereichen Kommunikation und Netzwerke und Innen- und Außenimage verknüpft. Es geht darum, die bestehende Arbeit mit den Jugendlichen und Familien des Stadtteils bekannter zu machen und diese mit neuen Angeboten zu verknüpfen. In Workshops und Stadtteilspaziergängen wird gemeinsam erarbeitet, was für die Jugendlichen im Stadtteil wichtig ist. Für die Ansprache der Jugendlichen und die Vernetzung der zuständigen Akteure ist dem Quartiersmanagement mit Elvira Unkrüer eine Fachkraft aus dem Kinder-, Jugend- und Familienbüro zur Seite gestellt.