Stadtentwicklung in Alt-Arnsberg

Renaturierung von Gewässern im Stadtgebiet von Arnsberg

Maßnahmenkonzept zur naturnahen Entwicklung der Gewässer Ruhr, Möhne und Röhr.

Klassizistische Gartenhäuser und ehemalige Bürgergärten

Gesamtanlage mit viel Engagement fertiggestellt.

Werkstattgespräch "Brückenplatz"

Erarbeitung von Grundlagen zur Ausbauplanung (2012/2013).

Bahnhofsumfeld Alt-Arnsberg

Im anerkannten Gebiet der Städtebauförderung Stadtumbau West "Bahnhofsumfeld Alt-Arnsberg" sollen unterschiedliche Impulsprojekte realisiert werden.

Eröffnung des Bürgerzentrums Bahnhof Arnsberg

Am 26. August 2011 wurde das Bürgerzentrum offiziell eröffnet.

Der Flächennutzungsplan (FNP)

Grundlegende Zielsetzungen und Verfahrensablauf der Neuaufstellung.

Kloster Wedinghausen

Ein verlorener Ort kehrt in die Gegenwart zurück.

Masterplan Ruhr

Konzept zur Entwicklung des Ruhrtals.

MASTERPLAN|ALT-ARNSBERG

Integrierte Innenstadt-
entwicklung im Stadtteil
Alt-Arnsberg

Wettbewerb Fuß- und Radwegbrücke Ruhr-/Uferstraße abgeschlossen

Junges Büro aus Schwäbisch Gmünd gewinnt mit Brücke aus Holz.

Rundflug über den historischen Stadtkern

Eine kleine Reise vom klassizistischen Neumarkt zum Kloster Wedinghausen und über den Steinweg/Alter Markt zur Schloßruine

Stadtteilmarketing-Prozesse in Alt-Arnsberg und Neheim (1998-2000)

Bereits 1998 begannen in der Stadt Arnsberg die ersten Stadtteilmarkteting-Prozesse

Neue "Wohnbebauung Ruhrauen" in Alt-Arnsberg

Mit einem Investorenwettbewerb startet die Wohnbauentwicklung an der Ruhrstraße