Anzeige

 

3. Sauerlandrundfahrt 2019

Am 22.09.2019 findet nun zum dritten Mal die Sauerlandrundfahrt statt!

Die Strecke führt, wie in den ersten beiden Durchläufen, von Neheim bis nach Winterberg.

"Bis auf die Zielankunft ist die Route unverändert und hat sich bei Fahrern und begeisterten Zuschauern bewährt“, so Mitorganisator Heiko Volkert aus Eslohe. Natürlich werden die Highlights wie Arnsberger Schlossberg, Hirschberg, die Bergwertung "zum Odin" bei Meschede, der knüppelharte Anstieg zur Rochuskapelle in Eslohe und der Schussanstieg durch das Sorpetal weiterhin Bestandteil der Strecke sein.

Richtig neu ist eigentlich nur die Zielankunft zum Kahlen Asten. Jörg Hohnekamp, der Betreiber des  Restaurants und Hotels am Kahlen Asten kam auf uns zu. Wir waren direkt Fan von ihm und der Idee, das Rennen am symbolträchtigsten Berg der Region enden zu lassen. Neben den „Partymeilen“ Hirschberg und Eslohe wird auch am Startort Neheim und im Zielbereich am Kahlen Asten Programm geboten. Kinderrennen, Radfahrerfrühstück, Familienangebote und vieles mehr sind aktuell in Planung. "Es bewegt sich etwas. Die einzelnen Ortschaften erkennen immer mehr, dass das Rennen die Region belebt und Leute anzieht. Der Wahnsinn ist natürlich Hirschberg mit seinen zahlreichen Zuschauern und ausgelassenen Stimmung. Aber es kommen weitere Orte hinzu, an denen die Radsportbegeisterung Früchte trägt und rund um das Rennen ein Programm gestrickt wird - so kann es in Zukunft gern weitergehen“, zeigt sich Jörg Scherf motiviert.

Highlight ist die Runde durch die Heimat für das Team Sauerland NRW p/b SKS GERMANY und eine lokale Auswahl des RC Victoria Neheim. Nachdem man am Nürburgring vor einigen Wochen den Tagessieg holte, ist man nun besonders motiviert, zu Hause nachzulegen. In der Gesamtwertung das Team Sauerland zurzeit auf dem 3. Platz.

Helferaufruf: Obwohl sich wieder zahlreiche Bürger und ganze Vereine als Helfer bereiterklären, sucht der Veranstalter immer noch nach Helfern. Freiwillige können sich per Email unter info@victoria-neheim oder telefonisch unter 02973 9757986 melden.
Organisieren wird das Rennen wieder der RC Victoria Neheim in Zusammenarbeit mit der SVL Sports GmbH und vielen Vereinen und Gemeinden aus dem Hochsauerlandkreis.

Zur Vereinsseite gelangen Sie hier http://www.victoria-neheim.de