senaka - Seniorenakademie Arnsberg

senaka Logo
Was ist die senaka?

Eine griffige Abkürzung für „Senioren-Akademie-Arnsberg"

 

Warum eine senaka?

„Unsere Lebenserwartung steigt, damit wird die Gesellschaft immer älter. Das bringt neue Herausforderungen für uns mit sich: Auch im Alter können und wollen viele Menschen weiter lernen. Gerade im Ruhestand möchten sie die neu gewonnene Zeit dazu nutzen, sich in Themengebieten fortzubilden, die ihnen am Herzen liegen. Hierfür müssen adäquate Angebote geschaffen werden. Dabei  ist zu beachten, dass „die Älteren“ keine homogene Gruppe sind, wie es die Bezeichnung suggeriert. Auch sie haben unterschiedliche Interessen, unterschiedliche Bedürfnisse und sind unterschiedlich fit. Die Seniorenakademie Arnsberg hat es sich zur Aufgabe gemacht, für eben diese Altersgruppe ein vielseitiges, breit gefächertes und spannendes Weiterbildungsangebot zu schaffen. Doch die Veranstaltungen sind ebenso offen auch für Menschen anderer Altersklassen. Schließlich entsteht gerade im gemeinsamen Lernen jüngerer und älterer Menschen ein bereichernder Austausch aller untereinander. Ich finde es sehr wichtig, dass Arnsberg über solch ein gutes Weiterbildungsangebot für jüngere und ältere Menschen verfügt und möchte jeden Interessierten dazu ermutigen, an den Veranstaltungen teilzunehmen!“

Ralf Paul Bittner, Bürgermeister der Stadt Arnsberg

 

Was will die senaka?

  • Die senaka ergänzt das Angebot der Erwachsenenbildung durch hochschuladäquate Veranstaltungen direkt vor Ort.
  • Auch wenn sie offiziell als senaka (Senioren-Akademie-Arnsberg) gegründet wurde, können an den Veranstaltungen alle teilnehmen, unabhängig von ihrem Alter.
  • Die senaka möchte zum Imagegewinn für die Stadt Arnsberg beitragen. Sie ist ein wichtiger weicher Wirtschaftsstandortsfaktor für unsere Region.

 

Die akademischen Vorlesungen und Seminare werden geplant vom Vorstand der senaka (Prof. Antonius Kettrup, PD Dr. Walter K. Lang, Prof. Werner Hümmeke) in enger Kooperation mit der VHS Arnsberg / Sundern (Koordination: Norbert Deitelhoff).

Die Arbeit der senaka wird unterstützt durch einen Beirat, dem Dr. Manfred Baumeister, Christian Eschbach, Susanne Fingerhut, Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Arnsberg sowie Mitglieder der im Rat der Stadt Arnsberg vertretenen politischen Parteien angehören.

 

Wie melde ich mich an?

Anmelden können Sie sich jederzeit per Post, telefonisch, online im Internet oder per E-Mail (email hidden; JavaScript is required).

Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie nicht, die Anmeldungen sind verbindlich.

Das Entgelt wird vom Konto der Teilnehmer/innen abgebucht oder an den Tageskassen bar erhoben.
 

senaka
c/o VHS Arnsberg/Sundern,
Peter Prinz Bildungshaus,
Ehmsenstr. 7
59821 Arnsberg,
Telefon: 02931 13464

www. vhs-arnsberg-sundern.de
email hidden; JavaScript is required

senaka - Programm und Termine

Programm und Termine der Seniorenakademie für das Frühjahrsemester 2020 im pdf-Format.