Anzeige

 

Engagement für Menschen mit Demenz - Gute Beispiele

Gemeinsam für ein besseres Leben mit Demenz

Hier finden Sie eine kleine Auswahl von Ideen, Maßnahmen und Projekten, die Arnsberg im Rahmen der "Lern-Werkstadt Demenz" bewegen.

Ältere Menschen als Kunden

In einer aktuellen Studie wurden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bäckereien und Friseursalons nach ihren Erfahrungen mit Menschen mit Demenz als Kunden befragt.

Begegnungsprojekt Malspuren

Malspuren: Ein Begegnungsprojekt zwischen Jung und Alt im städt. Gymnasium Laurentianum.

Das Arnsberger Netzwerk Demenz

In Arnsberg haben sich zahlreiche Partner aus dem gesamten Stadtgebiet zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für ein besseres Leben mit Demenz zu engagieren. Hier stellt sich das Netzwerk vor.

Demenz - gemeinsame Veranstaltungen der Netzwerk-Partner

Das Arnsberger Netzwerk Demenz organisiert Veranstaltungen mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen rund um das Thema "Demenz". Hier können Sie sich einen Überblick verschaffen.

Fachaustausch "Demenzfreundliche Kommune"

Eine kleine Delegation aus Arnsberg besuchte das Projekt FOTON im belgischen Brügge, um sich über Ansätze und Erfahrungen auszutauschen.

Jeder Tag zählt - multimediale Reportage

Drei spannende, informative und auch lustige Tage liegen hinter der japanischen Delegation, die in der Zeit vom 24. bis zum 26. August 2016 das beschauliche Arnsberg besuchte. Das Ziel: Hintergrundinformationen zum Thema “Struktur des bürgerschaftlichen Engagements” im Alter!

Junge Bilder vom Alter

Die meisten Bilder vom Alter entsprechen schon lange nicht mehr der Realität. So wird Alter häufig immer noch mit Krankheit, Bedürftigkeit, geistigem Verfall und gesellschaftlicher Belastung gleichgesetzt. Solche Bilder prägen unser Verhalten und unsere Sprache. Damit setzt sich das Landesprojekt "Junge Bilder vom Alter" auseinander.

Karneval der Generationen

Der Arnsberger Seniorenbeirat lädt zusammen mit vielen Partnern und Unterstützern ein zum Karneval der Generationen!

KiDzeln - Kindern Demenz erklären

Multiplikatoren-Schulung für MitarbeiterInnen in Kitas, Kigas, Familienzentren, Betreuungskräfte in Senioreneinrichtungen und bürgerschaftlich Engagierte

Menschen mit Demenz brauchen Musik

Erfahrrungsberichte aus der Seminarreihe für unterschiedliche Zielgruppen rund um das Thema Musik für Menschen mit Demenz vom 6. bis 8. November 2017.

Netzwerk gegen Einsamkeit

Viele Menschen sind gern mal allein. Aber einsam möchte sich niemand fühlen. Im Stadtgebiet wurde jetzt unter dem Titel "Allein oder Einsam?" ein Netzwerk gegen Einsamkeit gegründet.

Projekttag Morbus Alzheimer am Laurentianum

Der Abiturjahrgang des Gymnasiums Laurentianum setzt sich einen Tag lang mit Morbus Alzheimer auseinander. Von Perspekivwechseln, Vorstellungen vom Alter und digitalem Lernen.

Seminar: Kreative Impulse in der Begleitung von Männern mit Demenz

Pflege und Betreuung sind in unserer Gesellschaft "typische"Frauenberufe. Im Kontext der Begleitung von Männern, die mit einer Demenzerkrankung leben, sind wir gefordert, uns mit unserer weiblichen Sicht der Dinge in die Lebenswelten und Prägungen unserer männlichen Gegenüber einzufühlen. (externer Link)

Sie wollen unterstützen?

Der Förderverein Wendepunkt e.V. unterstützt das Engagement im Bereich Zukunft Alter. Wenn Sie die Arbeit mit einer Spende unterstützen möchten, finden Sie hier alle Informationen (externer Link).

Symposium: Begegnungen gestalten Zukunft

Ob Schulen, soziale Einrichtungen, Kulturzentren, Künstler oder Kirchen: Sie alle können dazu beitragen, den Zusammenhalt zwischen Jung und Alt zu stärken, ihr Verständnis füreinander anzuregen und so eine solidarischere Gesellschaft zu gestalten.

Towards dementia-friendly communities across Europe

Arnsberg vernetzt sich mit der Lern-Werkstadt Demenz auch auf europäischer Ebene, um Wissen, Ideen und Inspiration zu teilen. Um den internationalen Austausch zu ermöglichen, stellt diese gemeinsame Publikation mit dem Projekt FOTON aus Brügge, Belgien, zwei ausgezeichnete Ansätze und Erfahrungen auf dem Weg in demenzfreundliche Städte auf Englisch vor (PDF).

Von 0 auf 100 in elf Leben

WDR-Beitrag am 29. November 2014: Die Fachstelle Zukunft Alter präsentiert die GEO-Ausstellung im Sauerland-Theater.

Zukunftswerkstatt Demenz: DemNet-D

Die "Arnsberger Lern-Werkstadt Demenz" beteiligte sich erfolgreich an der „Zukunftswerkstatt Demenz“ des Bundesgesundheitsministeriums. Nun liegen die Abschlussberichte vor.