Karneval der Generationen 2021

Karneval der Generationen - dieses Jahr feiern wir an vielen Orten

Seit 2011 organisiert der Arnsberger Seniorenbeirat zusammen mit den drei Karnevalsgesellschaften und der Fachstelle Zukunft Alter den „Karneval der Generationen“. Diese besondere Veranstaltung zielt darauf ab, dass auch ältere Menschen und Menschen mit Demenz an ihr teilnehmen können. Jedes Jahr wird der Karneval der Generationen von über 300 Gästen besucht und von über 50 Freiwilligen unterstützt - gerade für die Älteren ein wunderbarer Tag. Ein Film auf DVD weckt Erinnerungen und schenkt mit Sicherheit Freude.

 

Da in diesem Jahr eine solche Feier völlig undenkbar ist, musste etwas Neues her. Die Fachstelle Zukunft Alter bat Uwe Künkenrenken darum, einen Zusammenschnitt aus den vergangenen Veranstaltungen zu erstellen. Diese DVD wurde an alle Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet versendet. Auf diese Weise kann jede Einrichtung mit ihren Bewohnerinnen und Bewohnern eine eigene, kleine Karnevalsfeier organisieren und ein wenig in Erinnerungen schwelgen. Und das mit dem guten Gefühl, im kleinen Kreis und in Sicherheit feiern zu können.

Die DVD wurde an alle Pflegeeinrichtungen verschickt. © U. Künkenrenken

„Wir möchten mit diesem Beitrag ein Zeichen der Verbundenheit setzen, und die Tradition des Karnevals der Generationen auch in der Corona-Pandemie fortsetzen. Wir sehen jedes Jahr die Freude, die diese Feier für die älteren Gäste bedeutet – das wollten wir auch dieses Jahr unterstützen.“, so Martin Polenz, Leiter der städtischen Fachstelle Zukunft Alter.

 

„Der Seniorenbeirat denkt in der Krise besonders an die Menschen, die allein sind und wenig Kontakte nach außen haben. Wir müssen alle Möglichkeiten nutzen, um sie zu erreichen.“, sagt Ingrid Dormann vom Arnsberger Seniorenbeirat.

Eine Aufnahme aus der Feier aus dem Jahr 2019. © M. Polenz
Uwe Künkenrenken hat die DVD erstellt: „Es hat mir selbst großen Spaß gemacht, die schönsten Momente der vergangenen Jahre zusammen zu stellen. Ich freue mich, wenn die Einrichtungen die DVD einsetzen können.“ Am Donnerstag wurde beispielsweise im Haus Flammberg schon kräftig gefeiert. „Unsere re-gelmäßigen Besuche des Karnevals der Generationen konnten wir mit der DVD fortsetzen, was viel Freude und Spaß gemacht. So mussten wir nicht ganz auf diese schöne Feier verzichten, die wirklich jedes Jahr etwas ganz Besonderes ist.“, sagt Claudia van Vrijaldenhoven, Leitung Sozialer Dienst im Haus Flammberg.
Im Haus Flammberg feiert man mit Sicherheit. © C. v. Vrijaldenhoven

Gedicht von Gerhard Wiedemann

Ja, jetzt ist es soweit
Wir haben die 5. Jahreszeit
Da wollen wir gern singen und lachen
Tanzen, schunkeln und Witze machen
Ja, wenn nicht dieses Virus wäre
Es kam uns allen leider in die Quere
Die große Feier für Arnsbergs Senioren
Flog uns leider um die Ohren  
Fachstelle Zukunft Alter und Seniorenbeirat  
Hat eine Lösung parat
Wenn wir schon nicht feiern können
Ließen wir eine DVD brennen
Darauf 9 Jahre Karneval der Generationen  
Ein dicker Dank an den Produzenten  
Es war der Uwe Künkenrenken  
Schaut die DVD euch zu Hause an
Ein Hauch von Karneval kommt heran
Wir versprechen, es ist wahr  
Wir planen schon für nächstes Jahr  
Ein Besuch, der wird sich lohnen
Beim Karneval der Generationen  
Merkt euch schon mal, Tag, Monat, Jahr
Ein lustiges Datum ist es, ja fürwahr  
22.02.2022 ganz leicht zu merken
Denn es ist kein Scherz  
Das Datum liest sich vor- und rückwärts
Bleibt gesund wir wünschen das Dann haben wir gemeinsam wieder Spass
Das wünscht euch allen jung und alt
Seniorenbeirat und Fachstelle Zukunft Alt(er)