Service-Portal

 

Ansprechpartner

 

Anzeige

 

Achtung !

 

Veranstaltungskalender

Belle Etage / Foto: Dominik dos Santos Tomé - buskerpics.com
Klaus Lang und Jens Ohle / Foto: Jens Ohle

"Von Nord nach West" - die Straßentheater-Tour 2021

Belle Etage "Splash", anschließend Klaus Lang & Jens Ohle "Komplett geliefert"

Das Kulturbüro freut sich sehr, die Straßentheaterfans am Montag, 5. Juli um 19.30 Uhr im Rahmen des Kultursommers zur Arnsberg-Premiere der erfolgreichen Straßentheater-Tour „Von Nord nach West“ in den Hof des Sauerland-Museums einladen zu dürfen.

 

Möglich wird dies durch die Unterstützung von und in enger Zusammenarbeit mit dem Team des Sauerland-Museums und des Museums-Cafés. Der Zutritt ist kostenlos. An diesem und den drei weiteren Montagabenden im Juli präsentieren in lauschiger Sommerabend-Varieté-Atmosphäre großartige Straßentheaterkünstler*innen ihre aktuellen Programme dem Arnsberger Publikum noch vor der offiziellen Premiere.

 

Den Anfang machen:

 

Belle Etage (Wien) - SPLASH!

Ein turbulentes Stück über zwei Frauen in Uniform, mit einer Leiter und drei Kübeln und dem Versuch, nicht unterzugehen, während sie die Bühne langsam aber sicher unter Wasser setzen! Das österreichische Duo Belle Etage zeigt seine Show, die eigentlich schon 2020 Premiere feiern sollte, mit einem kräftigen Augenzwinkern, zwei liebevoll gestalteten Figuren und jeder Menge Spaß am kühlen Nass (www.belleetage-stelzentheater.com).

 

Klaus Lang & Jens Ohle (Hamburg, Berlin) - KOMPLETT GELIEFERT

Jeder hat bekanntlich sein Päckchen zu tragen. Doch nun ist der Zirkus ist pleite! Es hilft ja alles nichts, also liefern die beiden Stars der Show jetzt eben Pakete aus. Doch auch als Zusteller können sie nicht aus ihrer Haut und sind irgendwie mehr an Beifall und Zuspruch interessiert, als an der pünktlichen und zuverlässigen Auslieferung der ihnen anvertrauten Dinge. Das kann eigentlich nicht gut gehen. Doch die Kunst findet einen Weg - und die beiden Helden ihre Lücke im System.

 

Eintritt frei!

Anschließend geht in alter Straßentheatermanier der Hut rum. Der Eintritt ist für das Publikum nämlich frei – großzügige Spenden sind jedoch unbedingt erwünscht!

 

Zugang zu den Veranstaltungen

Die Zuschauerkapazität des Museumshofes richtet sich nach der aktuellen Corona-Situation bzw. der Corona-Vorschriftenlage. Sie wird bei Bedarf begrenzt, um alle Anforderungen zuverlässig erfüllen zu können. Der Einlass in den Museumshof erfolgt ab 19 Uhr. Vorherige Platzreservierung ist leider nicht möglich, ein Anspruch auf Einlass besteht ebenso wenig wie Sitzplatzanspruch.

 

Hinsichtlich des Corona-Schutzes gilt für die Auftaktveranstaltung folgendes: Zutritt erhalten ausschließlich Personen mit den bekannten drei Gs: auf Covid 19 offiziell getestet, wobei der Test maximal 24 Stunden zurückliegen darf, nachweislich abschließend gegen Covid 19 geimpft oder von Covid 19 nachweislich genesen. Zur Sicherstellung der einfachen Nachverfolgbarkeit gemäß der Coronaschutzverordnung wird empfohlen, sich mit der Luca App auszustatten und den QR-Code am Einlass zur Registrierung mit dem Smartphone zu scannen. Wer nicht über die Luca App verfügt, muss ein Kontaktdatenerfassungsformular ausfüllen. Dieses steht allgemein unter www.arnsberg.de/kultur/theater/corona-hinweise.php zum Download bereit. Es werden aber auch Kontaktdatenerfassungsformulare am Einlass vorgehalten.

Termine Uhrzeit
Montag, 05.07.2021 19:30 - 21:30 Uhr
Preise

Eintritt frei

Die Künstler freuen sich über Hutspenden.

 

Einlass: 19.00 Uhr

Veranstaltungsort Veranstalter
Sauerland-Museum - Museumshof
Alter Markt 24-30
59821 Arnsberg

Stadt Arnsberg | Kulturbüro
Alter Markt 19
59821 Arnsberg

Telefon: 02932/201-1120
E-Mail: email hidden; JavaScript is required
Webseite: http://www.arnsberg.de/kultur
Karte und Anfahrt

Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück
Hauptkategorie:
Unterkategorie: Theater, Comedy & Lesungen, Kulturbüro, Kultursommer
Tags:
Kalender: Alle Veranstaltungen