Ansprechpartner

 

Kultur-Veranstaltungen

 

Ansprechpartner

 

Anzeige

 

KulturSchmiede Arnsberg

KulturSchmiede
Foto: Lina Schmiz

Apostelstraße 5, 59821 Arnsberg

Theater der Zeit, Comedy, Kabarett, Musik, Unterhaltung
und gepflegte Getränke in der stimmungsvollen Atmosphäre
und dem außergewöhnlichen Ambiente der KulturSchmiede.

Die KulturSchmiede Arnsberg befindert sich mitten in der Altstadt nur 3 Minuten Fußweg
entfernt von der Altstadtgarage am Arnsberger Neumarkt.

 


Freitag, 05.05.2017, 20:00 Uhr

Romeo Franz & Ensemble
Swing, Jazz der 30ger, 40ger, 50ger Jahre, Latin, Walzer, ungarische Folklore

Der Musikstil der Gruppe kommt dem Stil des „Hot Club de France „mit Stephane Grapelli und Django Reinhard sehr nahe. Dennoch hat das RFE seinen ganz eigenen und unverkennbaren Stil. Das Repertoire ist sehr breit gefächert, Swing, Jazz der 30ger, 40ger, 50ger Jahre, Latin, Walzer, ungarische Folklore und viele eigene wunderschöne Kompositionen. Das Ensemble steht für höchste musikalische Qualität. Als Geiger zählt Romeo Franz zu den besten und interessantesten Swinggeigern. Im Buch „Django Reinhardt“ beschreibt man „den unschlagbar wendigen Joe Bawelino, dessen Spiel nach unserer Einschätzung die wohl gelungenste, swingendste Synthese aus Django und Charlie Christians Schule darstellt.“ Der 16jährige Sunny Franz, Sohn von Romeo Franz, ist der Beweis dafür, dass die Tradition der Sintimusik erfolgreich weitergegeben wird. Bereits mit 6 Jahren gewann er den 1. Preis beim saarländischen Musikwettbewerb „Jugend musiziert“. Der Kontrabassist Thomas Stützel stammt aus einer Musikerfamilie und kam schon als Kind mit der Musik in Berührung.

Karten: karten@jazzclub-arnsberg.de
6 € Schüler/Studenten, 12 € Jazzclubmitglieder, 15 € Nichtmitglieder

www.jazzclub-arnsberg.de

 



Samstag 06.05.2017, 19:30 Uhr (Einlass: 18:45 Uhr)

akzente "POP Art" - a cappella

Das Arnsberger Gesangsensemble akzente präsentiert sein neues Konzertprogramm „POP Art“. Lange mussten die Fans des Arnsberger Gesangsensembles warten, doch jetzt betreten die sechs Männer endlich wieder die Bühne der KulturSchmiede, um sich acht Jahre nach der zweiten Auflage wieder auf musikalische Weise der POP Art zu widmen. Der Abend steht also ganz im Zeichen der Pop- und Rockmusik, wobei die Sänger auf die Unterstützung durch Instrumente verzichten und sich ganz auf ihre Stimmen verlassen. Nach einem Ausflug in die Welt der geistlichen Chormusik, den akzente in den letzten Jahren unternommen hatte, können sie es kaum erwarten, endlich wieder die KulturSchmiede zu rocken! Dabei sind sich die akzente sicher, dass nicht nur sie selbst, sondern vor allem ihre Gäste einen großartigen Abend mit bester musikalischer Unterhaltung erleben werden.

Freie Platzwahl bei Sitz- und Stehplätzen. Kein Sitzplatzanspruch!

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Sonja Vieth, Alter Markt 10, Arnsberg, 14,00 €

Veranstalter: www.akzente-music.de



Samstag, 13.05.2017, 20:00 Uhr

Klaus Major Heuser Band „What’s Up?” Tour 2017

Was geht ab? Die Heuser Band ist im Vergleich zum „57“-Album rockiger geworden. Der Pulsschlag wurde hier und da erhöht, aber ohne böses Knurren oder grimmige Züge und mit unverändert hohem Spaßfaktor. Stimmungsvolle Balladen? Auch! Die Band spielt gewohnt locker und souverän auf, interagiert harmonisch. Sänger Thomas Heinen lässt sich seine goldene Kehle von des Majors inbrünstig gespielter Gitarre und den warmen Vintage Keyboard-Sounds des kongenialen Matthias Krauss salben. Ein Konzert steht ins Haus, bei dem der Major und seine Mannen (Sascha Delbrouck/Bass und Marcus Rieck/Drums nicht zu vergessen) wieder alles geben, um auch den letzten Besucher satt und glücklich in die Nacht zu entlassen.

Eintritt: VVK 19,80 € / erm. 16,50 € / AK 23,10 € /erm. 19,80 €,
Karten: Arnsberger Stadtbüros und reservix.de , Veranstalter: Kulturbüro Arnsberg



Freitag, 23.06.2017, 20:00 Uhr

Ellington Trio, Barbara Barth

Das Ellington Trio interpretiert Stücke des bekannten Komponisten, Pianisten und Big Band Leiters Duke Ellington. Dieser gehört zu den Klassikern des Jazz und zum Inbegriff des tanzbaren Jazz der 20er, 30er und 40er Jahre. Seine Kompositionen versetzen bis heute den Zuhörer in eine ganz besondere – mal swingende, mal sentimentale – Stimmung und entfalten ihre Wirkung in großer Big Band Besetzung ebenso wie in kleinen Formationen. Dies zeigen auch Barbara Barth (voc), Gero Körner (p) und Caspar van Meel (b) in ihrem Programm rund um den legendären Komponisten, Pianisten und Big Band Leiter. Sie interpretieren Ellingtons Melodien, aus denen Jazzgeschichte wurde. Dabei verbreiten sie mit ihrer Spielfreude und Begeisterung für die Musik der Swing-Ära eine beschwingt-lebendige Stimmung, die auch ihr Publikum ansteckt. 2016 veröffentlicht das Ellington Trio sein Album Duke‘s Place. Weitere Informationen auch auf: www.ellingtontrio.com

Karten: karten@jazzclub-arnsberg.de
6 € Schüler/Studenten, 12 € Jazzclubmitglieder, 15 € Nichtmitglieder

www.jazzclub-arnsberg.de


 

Theater in Arnsberg

„Theater in Arnsberg - Kultur in der Region"

Karten für die KulturSchmiede

Reservierung von Karten für die KulturSchmiede...