Anzeige

 

Kinderstadt 2015 Tausend und eine Nacht

Die Kinderstadt wurde in diesem Jahr zum achten Mal durchgeführt. Erstmals nahmen auch Kinder mit einer Behinderung an der Kinderstadt teilnehmen. Durch die Kooperation mit der Lebenshilfe in Arnsberg konnte dieses Angebot realisiert werden. Ebenso freute sich das Familienüro darüber, dass auch Flüchtlingskinder teilgenommen haben. Dies erolgte durch die Zusammenarbeit mit dem Integrationsbüro der Stadt.  Somit wurde die Kinderstadt zu einem guten Beispiel gelungener Inklusion. Mit Ali Baba, Sindbad und Scheherazade kamen zu Abenteuern aus 1001 Nacht vom 29. Juni bis zum 10. Juli erlebnisreiche Tage auf die Kinder zu.