Ferienangebote

Weitere Ferienangebote finden sie rechts im Veranstaltungskalender >>

Ferien




EXTRA Zeit Natur und Umwelt
Kinderstadt im Kleinformat

„Kommt mit in den Dschungel“
Für Kinder von 6 bis 10 Jahren
12. Juli bis 23. Juli 2021; täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Grundschule Moosfelde, Eschenstr. 4, 59755 Arnsberg

 Hallo liebe Kinder!

Wir möchten mit euch in den Dschungel reisen. Es erwarten euch die Erlebnispädagogen Anke und Werner Uhling-Wessel mit  abenteuerliche Prüfungen, „wilden“ Tieren in einem exotisches Ambiente. Im Wildwald Voßwinkel lernt ihr die heimische Natur noch einmal ganz neu kennen. Außerdem haben wir den Biologen Daniel Schmenger zu Gast, der euch in die Geheimnisse der Tierwelt einweiht. Dazu wird er euch ein paar seiner „Haustiere“ vorstellen. Lasst euch überraschen.

Wir freuen uns auf euch!

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Getränke stehen jederzeit bereit für die Kinder. Verpflegung sollte in ausreichender Menge mitgebracht werden.Die aktuellen Coronaschutzmaßnahmen müssen beachtet werden! Hierüber werden wir nach bestätigter Anmeldung zeitnah informieren.

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht - Eine Warteliste ist eingerichtet. Bitte wenden sie sich an das Familienbüro.

Sommer in der Stadt

EXTRA Zeit Kultur
„Mittendrin statt nur dabei“
Für Kinder von 8 bis 12 Jahre
05. bis 16. Juli 2021, täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Sekundarschule am Eichholz, Feauxweg, 59821 Arnsberg

 „Kultur ist doch lanweilig!“ – GAR NICHT!!!

Das Kultur überhaupt nicht langweilig ist, könnt ihr in den ersten beiden Wochen der Ferien erleben. Wir öffnen das Sauerlandtheater für euch. Dort könnt ihr hinter die Kulissen schauen. Der „Mundwerker“ kommt und wird euch seine Künste präsentieren. Nachmachen ist hier sehr erwünscht. Das Sauerlandmuseum zeigt euch spannende Einblicke und in der Arnsberger Altstadt gibt es so manchen spannenden Fleck, der entdeckt werden will. Auf Potts Bauernhof werdet ihr erleben, wie es früher war und ihr sollt mit anpacken und selbst für eure Mahlzeit sorgen. Zeit zum toben, chillen und Spaß haben bietet das tolle Gelände im Eichholz.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Getränke stehen jederzeit bereit für die Kinder. Verpflegung sollte in ausreichender Menge mitgebracht werden.Die aktuellen Coronaschutzmaßnahmen müssen beachtet werden! Hierüber werden wir nach bestätigter Anmeldung zeitnah informieren.

Die Veranstaltung ist ausgebucht

EXTRA Zeit Wald

Kinderstadt 2018

Erlebniswoche im Jugendwaldheim Obereimer
Ein Ferienangebot für Kinder von 10 bis 14 Jahren
Zeit: 05.  bis 09. Juli 2021

Ort: Jugendwaldheim Obereimer, Herbreme 2, 59821 Arnsberg

Das Familienbüro bietet eine Erlebniswoche täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr im Jugendwaldheim Obereimer für an.

Inhalt: Das Lehrteam vom Jugendwaldheim Obereimer erwartet euch mit einem erlebnisreichen Programm zum Mitmachen und Mitanpacken. Der Lebensraum Wald wird von vielen Seiten hautnah erfahrbar gemacht. Tiere und Pflanzen, Waldpflege und Holzernte, Jagd und Naturschutz, stehen ebenso auf dem Programm, wie Spiel, Spaß, Basteln und Werken. Freut euch auf eine Woche voller Naturerlebnisse auf dem tollen Gelände des Jugendwaldheims Obereimer und natürlich im Wald.

Die Betreuung der Kinder erfolgt über das pädagogische Team des Familienbüros.

Der Teilnahmebetrag für ein Mittagessen (Mo. - Do.) beträgt 15,- €, Getränke stehen jederzeit bereit für die Kinder.
Die aktuellen Coronaschutzmaßnahmen müssen beachtet werden! Hierüber werden wir nach bestätigter Anmeldung zeitnah informieren.

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht

Für filmbegeisterte Jugendliche

In der ersten Ferienwoche vom 05.Juli bis zum 09. Juli 2021 findet eine Schnupperwoche für filmbegeisterte Jugendliche statt.

Ort: Jugendberatung „Haltestelle“ Goethestraße 16-18 in Neheim

Die Jugendfilmgruppe Abgedreht, bekannt geworden durch den Film Noah, veranstaltet zusammen mit dem Familienbüro eine Kennlernwoche für interessierte Jugendliche. Die produzierten Filme der Jugendlichen werden gezeigt und es gibt Einblicke in die Bereiche Schauspiel, Technik und allem was zum Film dazugehört.
Los geht’s jeden Morgen um 10.00 Uhr in der Jugendberatungseinrichtung „Haltestelle“.
Bei einem gemeinsamen Frühstück haben Neulinge die Möglichkeit die "Abgedreht" Jugendlichen kennenzulernen und vielleicht beim nächsten Film mitzumachen.
Jugendliche von 12 bis 18 Jahren sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Um telefonische Anmeldung wird gebeten.
Rufnummer: 01715650295 Anmeldungen werden auch tageweise entgegen genommen.





Familienbüro fördert erneut zusätzliche Ferienmaßnahmen vor Ort von Vereinen und Verbänden

Viele Ferienfahrten und Zeltlager müssen wohl auch in diesem Jahr coronabedingt von den Trägern und Verbänden abgesagt werden. Einige Gruppenleiter dieser Fahrten haben aber Ideen entwickelt, wie man nun vor Ort ein Ferienangebot für kleinere Gruppen durchführen kann, damit bei den Daheimgebliebenen keine Langeweile aufkommt. Da die Freibäder zur Zeit auch nicht öffnen können, werden solche Überlegungen vom städt. Familienbüro gern gesehen und um diese und möglichst viele weitere Ideen zu fördern und unterstützen, haben Verbände und Träger die Möglichkeit zusätzlich Gelder über die kommunalen Fördermittel zu beantragen. So wird es in den Sommerferien 2021 wieder eine Sonderfördermöglichkeit für Tagesmaßnahmen im Rahmen der Stadtranderholung geben. Pro Tag und Teilnehmer*in können hier 5,- € statt bisher 3.50,- € gefördert werden. Wichtig für alle Maßnahmen ist, dass ein geeignetes Hygienekonzept erarbeitet werden muss und vor Beginn der Aktionen vorgelegt wird. Hierbei und für sonstige Fragen zum Ablauf und der Beantragung sind die Mitarbeiter des Familienbüros gern behilflich. Die Förderrichtlinien und Anträge sind hier zu finden: www.arnsberg.de/jugend/jugendfoerderung/index.php

Ferienspaß mit Bildungsauftrag inkl. verlässliche Betreuung

Pirat und Kapitän
Die „Kinderstadt“ des Familienbüros ist ein Ferienprogramm vor Ort, inklusiver verlässlicher Bertreuung, für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, dass seit mehr als 10 Jahren in den ersten Wochen der Sommerferien statt findet. Ca. 200 Kinder werden dort täglich an zwei standorten von Montags bis Freitags in der Zeit von 8.00 bis 16.00 Uhr betreut. Diese Veranstaltung ist zudem ein alternatives Betreuungsangebot für Kinder von offenen Ganztagschulen des Stadtgebietes. Die Kinder werden von pädagogisch ausgebildetem Honorarkräften in einem Schlüssel von 1 zu 10 betreut. Die Kinderstadt wird seit 2007 mit jährlich wechselnden Themen durchgeführt.
Für Familienkartenbesitzer belaufen sich die Kosten auf z.Zt. 70 € statt 80 € pro Woche. Weitere Ermäßigungen für Ganztags- und Geschwisterkinder werden angeboten.

Die Kinderstadt versteht sich als thematische Ferienaktion vor Ort. Sie ist ein Ferienerlebnis der besonderen Art mit kulturellem Bildungsanspruch. Das Besondere der Kinderstadt ist zum einen das jährlich wechselnde Thema, unter Einbeziehung von authentischen, professionellen Vereinen und Künstlern, und zum anderen die fachlich qualifizierte und verlässliche Betreuung der Kinder.

Für die Kinder der weiterführenden Schulen wurde im Jahr 2018 erstmals ein eigenes Programm im Jugendwaldheim in Obereimer angeboten. Für das Jahr 2019 ist ein ähnliches Angebot wieder vorgesehen.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus der Kinderstadt 2018: