Das klimanetzwerk.südwestfalen ist das Netzwerk der kommunalen Vertreter:innen Südwestfalens aus den Bereichen

  • kommunaler Klimaschutz
  • Energieeffizienz und -einsparung
  • Erneuerbare Energien
  • Anpassung an den Klimawandel
  • Öffentlichkeitsarbeit & Netzwerken

Das Ziel des Netzwerkes ist es, den interkommunalen Erfahrungsaustausch auf Ebene der Stadt- und Kreisverwaltungen sowohl vertikal als auch horizontal zu verbessern, die Zusammenarbeit zu verstetigen und den Zugang zu externem Wissen (Best-Practice-Beispiele) zu ermöglichen.

Die Stadt Arnsberg hat dieses Projekt im Jahre 2012 initiiert im Rahmen der Umsetzungdes integrierten Klimaschutzkonzeptes (IKSK), gefördert im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative NKI.

Portrait von Philipp Loerwald

Klimadialog.Südwestfalen

Der Klimadialog 2022 am 26.102.2022 stand ganz im Zeichen von „10 Jahre klimanetzwerk.südwestfalen – gemeinsam ins nächste Jahrzehnt!“ und wurde in Kooperation mit der Bezirksregierung Arnsberg durchgeführt.

Nach vielen erfolgreichen Jahren in dieser Region wurde auf die konstruktive Arbeit des Netzwerkes, bestehend aus den fünf südwestfälischen Kreisen und deren Kommunen, zurückgeblickt und sich den Fragen gewidmet, was die Erfolgsfaktoren für ein so langes Bestehen sind, was sich im Thema Klimaschutz verändert hat, welche Herausforderungen für die Arbeit in der Zukunft liegen und welche Unterstützung das Netzwerk in den nächsten Jahren benötigt?

Globale Nachhaltigkeitsziele der UN

Die Stadt Arnsberg leistet mit der Teilnahme an diesem Netzwerk einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs - Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen.