Arnsberg forstet auf – Bäume pflanzen für die Zukunft

Pflanzaktionstage im Frühjahr – Machen Sie mit!

Sturm, Dürre und der Befall durch den Borkenkäfer haben den Wäldern in den vergangenen zwei Jahren stark zugesetzt. Zurückzuführen sind diese Entwicklungen maßgeblich auf den Klimawandel. Doch im Kampf gegen eben diese Entwicklung ist der Wald zugleich unsere wichtigste Chance. Damit sind Wiederaufforstungsmaßnahmen auf den betroffenen Waldflächen künftig unabdingbar.

 

In Arnsberg soll in diesem Sinne mit Pflanzaktionstagen unter dem Motto „Arnsberg forstet auf – Bäume pflanzen für die Zukunft“ im Frühjahr 2020 ein wichtiger Grundstein für Wiederaufforstungen gesetzt und zugleich das Bewusstsein der Menschen für die Bedeutung der Natur geschärft werden. Den Start zur großen Gemeinschaftsaktion machen Vertreterinnen und Vertreter aller Ratsfraktionen am Donnerstag, 19. März.

 

Alle Bürger*innen, Schulen, Vereine und alle weiteren Interessierten sind herzlich zum gemeinsamen Bäume pflanzen eingeladen, am

 

Samstag, 18. April 2020, 9 – 14 Uhr im Stadtteil Alt-Arnsberg
Treffpunkt: Sunderner Straße 44, ca. 200 m hinter dem Ortsausgangsschild von Arnsberg in Richtung Sundern auf der rechten Straßenseite; von dort zu Fuß der Beschilderung zur Pflanzfläche folgen.

 

und am

 

Samstag, 25. April 2020, 9 – 14 Uhr im Stadtteil Neheim
Treffpunkt: Parkplatz Waldfriedhof Neheim, Kapelle; von dort zu Fuß der Beschilderung zur Pflanzfläche folgen.

 

Hinweis

Bitte unbedingt auf festes Schuhwerk achten und nach Möglichkeit einen Spaten oder eine Handschaufel mitbringen.

Anmeldungen

Bitte geben Sie uns Bescheid, wann, um wieviel Uhr und mit wie vielen Personen Sie sich an der Pflanzaktion beteiligten möchten: E-Mail: email hidden; JavaScript is required

 

Die Stadtförster*innen freuen sich auf Sie und hoffen auf möglichst viele Teilnehmer*innen:
„Wir stehen vor der großen Aufgabe, auf den Kahlflächen wieder einen Wald für die Zukunft unserer Kinder aufzubauen und freuen uns über jede Mithilfe!"

 

Spendenkonto

Für die Aktion ist ein Spendenkonto eingerichtet, so dass für alle die Möglichkeit besteht, den Wald zu unterstützen. Für die Aufforstung entstehen Gesamtkosten von etwa 3,00 € pro Pflanze.

Konto: IBAN: DE16 4665 0005 0000 0000 26
Verwendungszweck „Arnsberg forstet auf“
(Spendenquittungen werden bei Nennung der Spenderadresse und ab 200 € automatisch ausgestellt.
Die eingegangenen Spenden werden ausschließlich für die Wiederaufforstung der Schadensflächen verwendet.

Mit dieser Aktion wir ein Beitrag zur Nachhaltigkeitsstrategie der Stadt Arnsberg (https://www.arnsberg.de/nachhaltigkeit/) und zur Umsetzung der Globalen Nachhaltigkeitsziele der UN (www.17ziele.de) geleistet.