Rennrad-Touren

Ruhr & Sorpe

Die Highlights dieser 44 km langen Tour zwischen Arnsberg und Sundern sind die Arnsberger Ruhrschleife und die Sorpetalsperre. Zunächst führt die Strecke durch das Seufzertal und über Hachen an das Westufer der schönen Sorpetalsperre. Nach Sundern wartet der Ochsenkopf mit 170 Hö-henmetern und einigen Serpentinen, bevor es entlang der Ruhr zurück zum Ausgangspunkt geht.

Stadt-Land-Fluss

Auf dieser 121 km langen Rennrad-Tour von Arnsberg aus erlebt man zahlreiche Highlights: Auf der einen Seite durchquert man die attraktiven Städte Warstein, Arnsberg uns Soest. Auf der anderen Seite beeindruckt die landschaftliche Idylle am Möhnesee oder der Soester Börde. Und die Ruhr begleitet uns auch noch ein Stück des Weges.

Drei-Seen-Schleife

Im Fokus dieser rund 120 km langen Tour mit über 1500 Höhenmetern stehen drei der bekanntesten Stauseen des Sauerlandes: der Möhnesee, der Sorpesee bei Sundern und der Hennesee bei Meschede.

Möhne & Arnsberger Wald

Diese 133 km lange Tour hat es mit 1880 Höhenmetern in sich. Es geht durch den Arnsberger Wald über den Möhnesee nach Hirschberg. Von hier aus führt ein längerer, aber moderater Anstieg über den Lattenberg, der mitbevor es wellig über Berge und Calle nach Meschede geht. Nach dem Flugplatz Schüren folgt eine schnelle Abfahrt nach Wenholthausen und ein längerer Anstieg in die Biermetropole Grevenstein. Über die Hellefelder Höhe führt eine Serpentinenabfahrt zurück nach Arnsberg.

GPS-Daten

Die GPS-Daten für die Touren können Sie sich hier herunterladen: www.bike-arena.de