Europa in Arnsberg - Europa vor Ort

Online-Konsultation mit 12 Fragen: Kommission befragt alle Bürger zur Zukunft Europas

Die Europäische Kommission möchte von den Menschen vor Ort erfahren, welche Wünsche und Ziele sie mit der EU verbinden und welche Themen und Initiativen die EU ihrer Meinung nach in Zukunft fokussiert angehen soll...

Europäisches Kulturerbejahr 2018

2018 ist Europäisches Kulturerbejahr und steht unter dem Motto: SHARING HERITAGE - GETEILTES ERBE. Hier geht es zum Beitrag der Stadt Arnsberg.

Europäisches Jahr für Entwicklung 2015

2015 ist das Europäische Jahr für Entwicklung.
Ziel des Europäischen Jahres ist die Einbeziehung der europäischen Bürgerinnen und Bürger, insbesondere junger Menschen, in die Debatte über unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft. Jede/-r kann sich aktiv beteiligen: In der ganzen EU finden Veranstaltungen statt, und selbstverständlich spielt das Themenjahr auch im Internet und in den sozialen Medien eine Rolle...

Gesamtbericht über die Tätigkeiten der Europäischen Union 2013

Der Gesamtbericht über die Tätigkeiten der Europäischen Union 2013 beleuchtet die Tätigkeiten des Jahres in Zusammenhang mit den wichtigsten politischen Prioritäten der Europäischen Union.

Glossar "Was ist was in der Europäischen Berufsbildungspolitik"

Mit dem 2002 gestarteten "Kopenhagen-Prozess" zur europäischen Zusammenarbeit in der Berufsbildung hat sich die Zahl der bildungspolitisch relevanten Initiativen, Instrumente und Förderprogramme entsprechend vermehrt.

Die Abteilung des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks ZDH hat hierzu das Glossar "Was ist was in der Europäischen Bildungspolitik" herausgegeben, in dem nachgelesen werden kann, was sich z.B. hinter Bologna-Prozess oder Eurydice verbirgt...

Sozialkompass Europa

Der "Sozialkompass Europa" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales vergleicht die Sozialsysteme in 27 europäischen Ländern.

Der Kompass ist als Broschüre, DVD oder Online-Version verfügbar.

PRAXES - ein Praktikumsprogramm des Deutsch-Französischen Jugendwerks

PRAXES richtet sich an junge Erwachsene (18-30 Jahre) aus Deutschland, die unabhängig von Schule, Berufsausbildung oder Studium ein freiwilliges Auslandspraktikum in Frankreich absolvieren wollen.

Ihr Europa

Hier erhalten Sie als Bürgerinnen und Bürger eines EU-Landes Rat und Hilfe für Sich und Ihre Familien wie z.B. Auskünfte zu Ihren Rechten und praktische Tipps für Ihre Reisen in der EU....

EU-Kontakte

Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten, mit der EU in Verbindung zu bleiben (Blogs, Facebook, Twitter, …) und EU-Institutionen zu kontaktieren...

Hilfe bei fehlerhafter Anwendung von EU-Recht

Haben Sie als Bürger oder Unternehmen Probleme mit Behörden, die auf eine fehlerhafte Anwen-dung von EU-Recht zurückzuführen sind, z.B. bei der Anerkennung von Berufsqualifikationen, bei Aufenthaltsgenehmigungen oder bei Marktzugängen für Produkte oder Dienstleistungen?

In diesen und ähnlichen Fällen steht Ihnen SOLVIT, ein Online-Netzwerk zur Problemlösung, zur Verfügung. Hier arbeiten die Mitgliedstaaten zusammen, um auf pragmatische Weise Probleme zu lösen, die durch die fehlerhafte Anwendung von Binnenmarktvorschriften durch Behörden entstehen. ....

Unternehmensförderpreis 2013

Die Europäische Kommission zeichnet 2013 zum siebten Mal herausragende Leistungen von öffentlichen Institutionen und öffentlich-privaten Partnerschaften aus...

EU-Transparenzportal

Das Transparenzportal der Europäischen Kommission bietet EU-Bürgerinnen und -Bürgern weiteichende Informationen beispielsweise zu neuen Gesetzen, Folgenabschätzungen für geplante EU-Regelungen oder Empfängern von EU-Fördermitteln. Dokumente können eingesehen werden und es besteht die Möglichkeit, selbst Stellung zu nehmen. So können Entscheidungsprozesse auf EU-Ebene verfolgt und mitgestaltet werden...

Europäische Bürgerinitiative

Die Europäische Bürgerinitiative macht es möglich, dass sich EU-Bürgerinnen und -Bürger erstmals unmittelbar an der Entwicklung von Strategien der EU beteiligen können, indem sie die Europäische Kommission zu Gesetzesinitiativen auffordern. Hier können Sie sich über alle Bürgerinitiativen informieren, mehr über die Regeln erfahren und Ihre eigene Initiative starten:

Website zur EU-Bildungspolitik

Die Website gibt einen Überblick über die Themen und Bereiche der europäischen Bildungspolitik und stellt die wichtigsten Instrumente, Initiativen und Entscheidungen vor.

European Enterprise Award

Die Europäischen Unternehmerpreise werden seit 2006 von der Europäischen Kommission organisiert, um hervorragende Leistungen von Behörden bei der Förderung von Unternehmertätigkeit und Klein- und Mittelunternehmen auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene zu finden und anzuerkennen.

EU-Schülerkalender

Der Schülerkalender und das Lehrer-Begleitheft werden von der Generation Europe Foundation in Zusammenarbeit mit Jugend + Bildung produziert und von der Europäischen Kommission kostenlos angeboten.

Deutsch-Französisches Jugendwerk

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) ist eine internationale Organisation mit dem Ziel, die Beziehungen zwischen Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und für die Jugendarbeit Verantwortlichen in Frankreich und Deutschland zu vertiefen.

Ausschuss der Regionen

Der Ausschuss der Regionen arbeitet gemeinsam für ein partnerschaftliches Europa. Lesen Sie hier die Grundsatzerklärungen zu den Aufgaben (pdf; 66,7 KB)

Veröffentlichungen der Europäischen Union

Sämtliche Veröffentlichungen der EU seit 1992, insgesamt rund 11.000 Veröffentlichungen mit 12 Millionen Seiten, stehen ab sofort online zur Verfügung. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, eine gedruckte Fassung zu bestellen.

Datenbank Europa für NRW

Die Datenbank Europa in NRW stellt für Sie die wichtigsten Ansprechpartner und Institutionen für europäische Themen in Nordrhein-Westfalen zusammen.

BENiE

Behaviour Exchange Network in Europe - Ein Projekt von fünf Schulen aus Ungarn, Belgien, Großbritannien, Finnland und Deutschland...

Bürger beraten die EU

Auch Sie sind aufgerufen, Ihre Meinungen und Vorschläge mitzuteilen. Bringen Sie sich ein im Rahmen des Projekts "Ihre Stimme für Europa"

Europäisches Diskussionsforum

Über Ideen, Hoffnungen und Ängste im Bezug auf die Zukunft Europas diskutieren - im Europäischen Diskussionsforum

Institutionen der Europäischen Union

Hier finden Sie wichtige Informationen über die Institutionen der EU

CLIP: Lokale Integrationspolitik

Die Stadt Arnsberg ist Mitglied im Europäischen Städtenetzwerk für lokale Integrationspolitik

Partnerstädte der Stadt Arnsberg

Die Stadt Arnsberg pflegt Kontakte zu Partnerstädten in ganz Europa. Zu weiteren Informationen und den Ansprechpartner...

Netzwerk für die Subsidiaritätskontrolle

Durch den Grundsatz der Subsidiarität darf die Europäische Union nur tätig werden, wenn die nachgeordnete (lokale, regionale oder nationale) Entscheidungsebene keine ausreichenden Maßnahmen setzen bzw. nicht wirksam genug handeln kann. Der Ausschuss der Regionen der EU hat hierzu ein Netzwerk der Subsidiaritätskontrolle eingerichtet.