Engagementangebote

Kinder und Jugendliche

Taschengeldbörse

Die Taschengeldbörse ist ein Projekt der Engagementförderung Arnsberg, bei dem „Jung und Alt“ voneinander profitieren können. Mit der Taschengeldbörse wollen wir als ehrenamtlich arbeitende Vermittlungsstelle Brücken bauen. Das Verfahren ist ganz einfach: SIE melden sich und Ihr Jobangebot persönlich, telefonisch oder per E-Mail bei der Taschengeldbörse an. DU meldest Dich bei der Taschengeldbörse persönlich, telefonisch oder per E-Mail und erzählst uns in einem persönlichen Gespräch, was Du gerne über nehmen würdest. WIR vermitteln die eingehenden Jobangebote möglichst passgenau und stellen den Kontakt zwischen Jobanbieter und Jugendlichem her.

JuleA - Jung lehrt Alt

In den Schulen wird Schülerinnen und Schülern angeboten Senioren zu unterrichten. Die im Rahmen vom bürgerschaftlichen Engagement übernommene Aufgabe "Jung lehrt Alt" zu unterrichten hat einen erheblichen persönlichen und gesellschaftlichen Nutzen. Ziel ist es einerseits den Senioren das lebenslange Lernen zu ermöglichen, andererseits werden die Schüler-Lehrer mit der Situation des Lehrenden vertraut gemacht und erkennen bisher unbekannte Problematiken und identifizieren sich mit den Anforderungen der Lehrer. Dieses wirkt sich positiv auf das Selbstvertrauen aus, aber auch auf das eigene Verhalten in der Schule.

Joblotse

Unterstützung bei der Überwindung von Barrieren auf dem Weg ins Berufsleben für Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 25. Lebensjahr.

Großeltern & Enkelkinder-Treff

Großeltern haben sehr viel Liebe zu vergeben - und Enkel geben diese Liebe zurück. Sie verbringen gerne Zeit mit Oma und Opa. Diese gemeinsamen Aktionen stärken die Großeltern-/Enkelbeziehung. Diese Projekt ist auch eine gute Gelegenheit, neue Freundschaften zu knüfpen für Groß und Klein.

Echt stark

Stärkung von Kindern und Jugendlichen, individuelle Unterstützung und Förderung von Kindern. In diesem Projekt werden Hilfestellung für Kinder und Jugendliche angeboten zur Stärkung ihrer Persönlichkeit und zur Unterstützung bzw. Gestaltung des schulischen Alltags.
Das Projekt beinhaltet unterschiedliche Aufgabenfelder, wie z.B. "Hilfestellung bei der Erledigung von Hausaufgaben", "Lesepatenschaften zur Leseförderung", "Individuelle Hilfestellung für Kindern Defiziten".

die Schaukel initiiert von ZONTA

Dieses Projekt bietet pädagogische und hauswirtschaftliche Hilfen an. Es werde junge Mütter, Alleinerziehende und junge Familien unterstützt. Durch den niederschwelligen Ansatz ermöglicht das Projekt die eigene Nachfrage nach Unterstützung. Wichtig ist über den Vertrauensaufbau Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Unterstützt durch den Zonta-Club Arnsberg.