Service-Portal

 

Anzeige

 

Achtung !

 

Datenschutzerklärung der Arnsberg-App der Stadtverwaltung Arnsberg

Informationen zu Datenverarbeitungen im Rahmen der Arnsberg-App der Stadt Arnsberg nach Artikel 13 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) und des Nordrhein-Westfälischen Datenschutzgesetzes (DSG NRW).

 

Verantwortliche Stelle für das Angebot dieser App:

Stadt Arnsberg, Der Bürgermeister

Rathausplatz 1

59759 Arnsberg

Telefon: 0 29 32/201-1246

E-Mail: email hidden; JavaScript is required

 

Datenschutzbeauftragter und Auskunftsrecht

Sie haben nach Artikel 15 Datenschutzgrundverordnung ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die Sie betreffenden verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei Fragen zum Datenschutz oder vermuteten Verletzungen des Datenschutzrechtes können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Arnsberg wenden:

 

Stadt Arnsberg

Behördlicher Datenschutzbeauftragter

Rathausplatz 1

59759 Arnsberg

Telefon: 0 29 32 / 201-1809

E-Mail: email hidden; JavaScript is required

 

Beschwerderecht

Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, zu.

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2 - 4

40213 Düsseldorf

Email: email hidden; JavaScript is required

 

Allgemeine Hinweise

Wenn Sie diese App benutzen, werden ggf. verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise Ihres Namens, Ihrer Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Stadt Arnsberg geltenden bundes- und landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die Stadt Arnsberg geht mit personenbezogenen Daten sorgsam um. Sie werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Darüber hinaus werden die erhobenen Daten stets voneinander getrennt abgelegt. Sie werden nicht zusammengeführt oder abgeglichen.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Arnsberg-App und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Erklärung regelmäßig durchzulesen.

 

Wesentliche Rechtsgrundlage

Weitere Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO

Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Datenverantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, u.a. die folgenden Informationen bereit zu stellen:

  • Die Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:
    Die personenbezogenen Daten werden für die Aufgabenerfüllung verarbeitet.
  • Die Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:
    Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt nur mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:
    Die Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt nur mit einer gesetzlichen Übermittlungsbefugnis oder einer Einverständniserklärung.
  • Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer:
    Grundsätzlich werden die personenbezogenen Daten für die Dauer der Aufgabenerfüllung gespeichert. Die Aufbewahrung erfolgt nach gesetzlichen Vorgaben oder zur Sicherung der Verwaltungsarbeit.
  • Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:
    Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich bei der betroffenen Person erhoben.

 

Ihre Rechte nach Artikel 15 bis 22 EU-DSGVO

An dieser Stelle der Datenschutzerklärung werden Sie ausdrücklich auf Ihre Rechte zu Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Übertragbarkeit und Widerspruch bezüglich der erfassten personenbezogenen Daten hingewiesen. Rechtsgrundlagen hierfür sind die Artikel 15 bis 22 der Datenschutz-Grundverordnung sowie die Regelungen des Kapitels 2 des Nordrhein-Westfälischen Datenschutzgesetzes. Danach stehen Ihnen als betroffene Person die nachfolgenden Rechte zu:

- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 EU-DSGVO,

- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 EU-DSGVO,

- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 EU-DSGVO,

- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 EU-DSGVO,

- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 EU-DSGVO,

- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 EU-DSGVO,

- das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 EU-DSGVO

- das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können nach Art. 7 EU-DSGVO

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt nur mit Einwilligung der betroffenen Person.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke, auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a EU-DSGVO erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt.

Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die der Verantwortlichen übertragen wurde, dient Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e EU-Datenschutz-Grundverordnung als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Stadt Arnsberg oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient letztlich Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU-DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern von Daten

Innerhalb der Stadtverwaltung Arnsberg erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese sich schriftlich auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet haben. Dies sind im wesentlichen Unternehmen aus den Bereichen IT-Dienstleistungen, Druckdienstleistungen, Beratung, Logistik, Inkasso und Telekommunikation.

Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um den Dienst der Arnsberg-App nutzen zu können.

 

Dauer der Speicherung

Die Stadt Arnsberg speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten solange, wie es für die Erfüllung unserer gesetzlichen und/oder vertraglichen Pflichten erforderlich ist. Personenbezogene Daten, die wir auf der Grundlage von Einwilligungserklärungen erhalten haben, speichern wir solange, bis die Einwilligung abgelaufen ist oder von Ihnen widerrufen wurde.

 

Besondere Informationen zur Nutzung unserer App

Die Stadt Arnsberg bemüht sich, die App fehlerfrei und aktuell zu halten. Eine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen ist jedoch ausgeschlossen. Dieses gilt auch für die Websites, auf die weitergeleitet wird. Die Stadt Arnsberg ist für den Inhalt von Websites, die über die Arnsberg-App erreicht werden, nicht verantwortlich.

Der Inhalt der Arnsberg-App ist urheberrechtlich geschützt. Deshalb bedarf die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildern, der vorherigen Zustimmung der Stadt Arnsberg.

 

Inhalt des App-Angebotes

Die Stadt Arnsberg übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Stadt Arnsberg, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

In der Arnsberg-App werden teilweise externe Inhalte mittels „WebView im Frame“ in das Layout der App geladen. Für die externen Inhalte gelten die Datenschutzbestimmungen der externen Seiten:

  • News der Stadt
    • http://www.presse-service.de
  • Interaktive Karte – Inhaltsdaten
    • https://www.arnsberg.de/open-data/gis
  • Interaktive Karte – Karte
    • https://www.google.de/maps
  • Eventkalender
    • https://www.arnsberg.de/aktuell/veranstaltungskalender.php
  • Abfallkalender
    • https://web.c-trace.de/arnsberg-abfallkalender/
  • Mein Arnsberg
    • https://nexoma.de
  • Angebote für Familien
    • https://www.fruehehilfen-online.nrw.de/arnsberg.suche
  • Familienkarte
  • Kinoprogramm
  • Verkehrsdaten

 

Verweise und Links

Die Stadt Arnsberg hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte von verknüpften Seiten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist (s. auch unter Social Plugins).

 

Urheber- und Kennzeichenrecht

Alle innerhalb der App genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken-Kennzeichen unterliegen den Bestimmungen des jeweils gültigen Markenrechts. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

 

Speicherung von Zugriffsdaten

Protokolliert wird die Nutzung der App auf Basis der IP-Adresse / Geräte-ID zur Auswertung der Besucheranzahl und der aufgerufenen Seiten sowie der Systemereignisse, Crashreports (zusätzliche Zustimmung) zur Fehlerbehebung (hockeyapp/AppCenter - Microsoft). Für das Versenden von Pushnachrichten wird ebenfalls eine Geräte-ID genutzt (Firebase - Google). Die IP-Adressen werden, wo möglich, gekürzt und damit anonymisiert.

Die Verarbeitung erfolgt hier auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU-DSGVO.

Durch die Verarbeitung der genannten Daten kann die App auf ihre Wirksamkeit gemessen und bei Bedarf optimiert werden. Des Weiteren wird die technische Verfügbarkeit dauerhaft gewährleistet. Um hierbei ggf. absichtlich herbeigeführte Ereignisse erkennen und verhindern zu können, werden alle Ereignisse mit gekürzten IP-Adressen zusammen gespeichert.

Bei jedem Zugriff auf die Arnsberg-App und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert, sogenannte Server-Log-Files. Jeder Datensatz besteht aus:

  • allgemeinen Log-Dateien bei der Verwendung der App,
  • IP-Adresse des anfragenden Mobilgeräts,
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers via IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name der abgerufenen Datei,
  • Übertragene Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems,
  • Ihre Gerätekennzeichnung (zum Beispiel „Apple iPhone 8“)
  • Betriebssystem und Version
  • App- und API-Version
  • Eingestellte Systemsprache
  • Bei einigen Anwendungen werden auch GPS-Positionsdaten übermittelt.

Wir verwenden diese Informationen, um den Abruf der Inhalte zu ermöglichen, zur Kontrolle und Administration unserer Systeme sowie zur Verbesserung unserer App.

Sofern Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet. Ihre Daten werden ausschließlich zweckgebunden zur Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Frage genutzt. Die Datenverarbeitung erfolgt hier nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht).

 

Angeforderte Berechtigungen / Zugriffsrechte der App

Für einige Funktionen muss die App auf bestimmte Dienste und Daten Ihres mobilen Geräts zugreifen können. Je nachdem, welches mobile Betriebssystem Sie verwenden, erfordert dies teilweise Ihre ausdrückliche Zugriffsfreigabe.

 

Kamera/Galerie des Smartphones
Es ist ein Zugriff auf die Kamera erforderlich, damit der App-Nutzer das Foto-Tool „Mein Arnsberg“ nutzen kann. Diese Fotos können entweder aus den in der jeweiligen Galerie des Smartphones vorhandenen Fotos ausgewählt oder aber direkt mit der Kamera neu aufgenommen werden. Die Fotos werden beim Senden an unseren Server übertragen und dort zur Anzeige innerhalb der ArnsbergApp aufbereitet und abgelegt.

 

Standort
Wenn Sie die Frage „Darf die App auf Ihren Standort zugreifen, wenn Sie die App benutzen?“ mit „Erlauben“ beantworten, erlauben Sie der App den Zugriff auf die Ortungsdienste Ihres mobilen Geräts. Die Ortungsdienste Ihres Geräts verwenden Informationen aus den Mobilfunk-, WLAN-, GPS-Netzen und/oder iBeacons, um Ihren ungefähren Standort zu bestimmen. Die Berechtigung für den Zugriff auf die Ortungsdienste Ihres Geräts ist erforderlich, damit der App-Nutzer den jeweiligen Standort des Fotos des Foto-Tools „Mein Arnsberg“ in Form von GPS-Koordinaten beifügen kann. Wenn Sie den Zugriff auf den Standort nicht zulassen, steht diese Funktion in der App nicht zur Verfügung.

 

Cookies

Die Arnsberg-App verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sie enthalten keine personenbezogenen Daten. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wir setzen keine Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens ein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Sie können Ihr Gerät so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Bei der Nutzung fremder Inhalte über unsere App können gegebenenfalls Cookies von Drittanbietern zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen können.

 

Social Plugins

Dieses Angebot verwendet keine Mechanismen, mit denen beim Besuch unseres Angebots automatisch Informationen an die Anbieter von Social Media-Diensten fließen (Social Plugins).

Etwaige Weiterleitungen zu Anbietern von Social Media-Diensten wie Twitter und Facebook erfolgen ausschließlich via Link, so dass Daten über Ihren Besuch auf unserem Angebot (z.B. IP-Adresse, Zeitpunkt, URL) oder auf Ihrem Endgerät vorhandene Daten (z.B. Cookie-Informationen) an die jeweiligen Anbieter erst bei einer bewussten Nutzung des Links übertragen werden.

 

 

Nutzungsbedingungen für das Foto-Tool „Mein Arnsberg“ der Arnsberg-App

1     Allgemein

"Mein Arnsberg" in der Arnsberg-App soll die Vielfalt der Stadt zum Ausdruck bringen.

Vor der Nutzung des Tools sind diese Nutzungsbedingungen aufmerksam zu lesen. Beim Hochlanden eines Fotos ist durch die Aktivierung einer Schaltfläche das Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen zu erklären.

1.1     Um "Mein Arnsberg" nutzen zu können, müssen der vollständige Name und eine gültige E-Mail-Adresse angegeben werden.

1.2     Nur volljährige Nutzer können diesen Dienst nutzen. Jüngere Nutzer benötigen das Einverständnis der Erziehungsberechtigten.

1.3     Die Bilder müssen mindestens 25 KB groß sein und dürfen eine maximale Größe von 500 KB nicht überschreiten.

1.4     Die geltenden gesetzlichen Vorschriften sind einzuhalten, insbesondere diejenigen zu Urheberrechten und Persönlichkeitsrechten Dritter. Es dürfen nur eigens erstellte Fotos hochgeladen werden. Sofern Personen auf den Fotos zu sehen sind, müssen diese ihr Einverständnis zur Verwendung gegeben haben. Bei minderjährigen zu sehenden Personen ist ebenfalls die Zustimmung der Erziehungsberechtigten erforderlich.

1.5     Der Nutzer erklärt und garantiert, dass er in Besitz der Verwendungsrechte der über „Mein Arnsberg“ veröffentlichten Inhalte verfügt und die Veröffentlichung nicht gegen Datenschutzrechte, Urheberrechte, Vertragsrechte, Verwertungsrechte oder sonstige Rechte Dritter verstößt. Der Nutzer stellt die Stadtverwaltung Arnsberg von jeglichen Ansprüchen Dritter aus einer etwaigen Rechtsverletzung frei.

1.6     Mit dem Hochladen des Fotos werden der Stadt Arnsberg die Nutzungsrechte am  Foto unentgeltlich eingeräumt. Die Nutzung wird der Stadt Arnsberg und ihren Kooperationspartnern nicht-exklusiv, zeitlich, örtlich und räumlich unbeschränkt gewährt. Dies beinhaltet auch die Nutzung des Fotos in anderen Print- und digitalen Medien der Stadtverwaltung Arnsberg. Die Nutzungsrechte können jederzeit widerrufen werden.

1.7     Eine Verfremdung der Fotos durch die Stadt Arnsberg findet nicht statt. Lediglich das Bildformat kann nach Bedarf angepasst werden. Ebenfalls möglich ist die Verwendung eines einzelnen Bildausschnittes.

1.8     Die Nutzung von „Mein Arnsberg“ ist kostenfrei. Die Stadt Arnsberg übernimmt keine Garantie oder Gewähr für Informationen und Inhalte anderer Nutzer oder für die ständige Verfügbarkeit oder Funktionalität der Plattform.

1.9     Struktur, Funktionalität und Bezeichnungen von „Mein Arnsberg“ können von der Stadt Arnsberg im Rahmen der Fortentwicklung jederzeit angepasst, verändert und deaktiviert werden.

1.10   Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Hochgeladene Fotos werden von Mitarbeitern der Stadt Arnsberg vorab gesichtet. Es werden nur geeignete Fotos in „Mein Arnsberg“ publiziert.

1.11   Eine gewerbliche Nutzung von „Mein Arnsberg“ ist nur mit vorheriger Zustimmung der Stadt Arnsberg erlaubt.

1.12      Hochgeladene Bilder werden auf dem Server des Kooperationspartners der Stadt Arnsberg gespeichert.