Rechtsverordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen

Verordnung des Landes NRW zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO) in der Fassung vom 30. März 2020

Die Rechtsverordnung im Wortlaut

Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 (CoronaSCHVO) wurde am 22. März 2020 erlassen und am 30. März 2020 konkretisiert.

Ordnungswidrigkeiten - Regelsätze

Im Zusammenhang mit der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) wurden auch Regelsätze für Ordnungswidrigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz festgelegt.

Allgemeinverfügung - Betretungsverbote

Die neue Rechtsverordnung des Landes NRW geht der Allgemeinverfügung vor, die zuvor von der Stadt Arnsberg erlassen wurde:

Allgemeinverfügung - Betretungsverbote