Corona-Virus

Bitte beachten: Sie haben möglicherweise Javascript und/oder CSS deaktiviert. Obwohl der Inhalt für Sie sichtbar ist, sind einige Funktionen nicht für Sie verfügbar.

Zu den Nachrichten

zurück

vor

Infizierte und Genesene in Arnsberg

Stadt Arnsberg
Hochsauerlandkreis
Bestätigte Fälle
2.582
9.348
Aktuell Infizierte
169
482
Genesene Personen
2.375
8.674
Verstorbene Personen
38
192
Stand: 17.05.2021
7-Tage-Inzidenz:
                     77,4

Ihre Fragen richten Sie bitte an:

Bei Fragen rund um Corona-Tests und Quarantäne Hotline des Hochsauerlandkreises 02931 94-2202
Bei Fragen zum Thema "Impfzentrum" Hotline des Hochsauerlandkreises 02931 94-6500
oder deren Internetseite: https://impfzentrum.hochsauerlandkreis.de
Bei allen weiteren Fragen Hotline der Stadt Arnsberg 02932 201-1130
Oder per E-Mail E-Mail-Adresse der Stadt Arnsberg email hidden; JavaScript is required

Themenliste

Hochsauerlandkreis unterschreitet den Inzidenzwert von 165

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) hat per Allgemeinverfügung festgestellt, dass der Hochsauerlandkreis wieder unter einer 7-Tages-Inzidenz von 165 an fünf Werktagen in Folge liegt. Dementsprechend können Schulen ab Montag, 17. Mai, in den Wechselunterricht zurückkehren. Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegen dürfen ab Mittwoch wieder im eingeschränkten Regelbetrieb starten.

Dashboard des Robert-Koch-Instituts

Aktuelle Zahlen zum 7-Tage-Inzidenzwert und zu COVID-19-Fällen stellt das Robert-Koch-Institut in einem Corona-Dashboard zur Verfügung.

Bundesweite Notbremse beschlossen

Überschreitet ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt eine Inzidenz von 100, werden dort künftig bundeseinheitliche Maßnahmen das Infektionsgeschehen eindämmen. Das hat der Bundestag mit einer Ergänzung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen, das nun auch den Bundesrat passierte. Die Neufassung soll helfen, die dritte Welle der Pandemie zu bremsen.

Aktuelle Rechtsverordnungen zum Schutz vor Neuinfizierungen

Verordnungen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus.

Corona-Schnelltest-Angebot in Arnsberg

Das Test-Angebot richtet sich an Interessierte ohne Symptome. Personen mit Symptomen kontaktieren bitte ihren Hausarzt.
Vereinbaren Sie vor dem Besuch bitte einen Termin im gewünschten Testzentrum.
Sie erhalten vor Ort einen Nachweis über das Testergebnis (entweder elektronisch oder in Papierform).

Maskenpflicht im Umfeld von Einzelhandelsgeschäften

Im gesamten Stadtgebiet besteht eine Maskenpflicht im Umfeld von geöffneten Einzelhandelsgeschäften. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist in einem Umkreis von 50 Metern um die Verkaufsstelle untersagt.

Arnsberger Unterstützungsbörse

Sie haben ein privaten PKW, freie zeitliche Kapazitäten und sind bereit einen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie zu leisten?
Sie würden eine Fahrt ehrenamtlich – natürlich unter Einhaltung der erforderlichen gesundheitlichen Schutzmaßnahmen- übernehmen?
Dann tragen Sie sich bitte in das folgende Formular ein

Kinderbetreuung

Informationen rund um das Thema "Kinderbetreuung" in Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus.

Sonderförderprogramme Corona

Die Bezirksregierung Arnsberg hat die aktuellen Sonderförderprogramme zusammengetragen.

Kulturelle Veranstaltungen

Für alle Veranstaltungen, die abgesagt werden, wird nach Möglichkeit ein Ersatztermin gesucht. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Selbstverständlich können die Karten auch zurückgegeben werden.

Abholung und Lieferservice von Speisen während des Lockdowns

Unterstützen Sie die heimische Gastronomie mit Ihrer Bestellung..

Termin beim Stadtbüro online buchen

Ein Besuch der Stadtbüros ist für dringend notwendige, persönliche Angelegenheiten unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen möglich.

Hierfür ist die Vereinbarung eines Termins möglich, den Sie hier online buchen können.

DRK WhatsApp Bot

Das Deutsche Rote kreuz bietet einen Bot per WhatsApp an, über den dringende Fragen rund um die Uhr beantwortet werden. Zudem gibt er hilfreiche Tipps und informiert über neu Entwicklungen.

Corona-Warn-App

Jetzt die Corona-Warn-App herunterladen und Corona gemeinsam bekämpfen.

Pflicht zum Bedeckung von Mund und Nase

Die Regelung zu verpflichtender Mund-Nasen-Bedeckung gilt auch weiterhin da, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Soforthilfe für Vereine

Achtung, an alle Vereine: Hier geht es zu den Informationen der Soforthilfe für Vereine in der Corona-Zeit....

Auch für Vereine wurde ein Sonderprogramm aufgelegt

Anträge für Sonderprogramm "Heimat, Tradition und Brauchtum" sind ab 15.07.20202 möglich!

Initiativen auf Landesebene

Bleiben Sie auf Distanz! Durch die Vermeidung von persönlichen Kontakten kann die Ausbreitung des Corona-Virus eingedämmt werden.

Hilfe für Unternehmen

Unterstützung für Unternehmen, zur Verfügung stehende Dienstleistungen und die Rechtsverordnung des Landes NRW.

FAQ-Liste

Auf Landesebene wurde eine Seite mit wichtigen Fragen und den dazugehörigen Antworten zum Corona-Virus erstellt.

Das Virus in Arnsberg

Ein Unterstützungsnetzwerk lindert die Sorgen, Hinweise für Familien, Appell zum lokalen Einkauf.

Ratgeber für die Hygiene

Allgemeine Hinweise zur Hygiene.

Mehrsprachigkeit, leichte Sprache, Gebärdensprache

Informationen rund um die Ausbreitung des Corona-Virus in verschiedenen Sprachen, in leichter Sprache und in Gebärdensprache.

Presse-Informationen zum Thema

Presse-Informationen, die von der Stadt Arnsberg zum Thema "Corona-Virus" herausgegeben wurden.