Service-Portal

 

Ansprechpartner

 

Bürgerinfosystem

Stadt Arnsberg
Rathausplatz 1
59759 Arnsberg
Telefon 02932 2010

 

Anzeige

 

Achtung !

 
27.04.2021 11:39:54

Hundehaltung

großer hund, grosser, hundehaltung, hunde, hundesteuer

Die Haltung von „großen Hunden" (ausgewachsen eine Widerristhöhe von mindestens 40 cm oder ein Gewicht von mindestens 20 kg) ist beim Fachdienst Sicherheit/Ordnung/Straßenverkehrsbehörde anzuzeigen.

 

Für das Halten von „gefährlichen Hunden" und „Hunden bestimmter Rassen" benötigen Sie eine ordnungsbehördliche Erlaubnis. Diese ist vor Anschaffung des Tieres zu beantragen.

 

Nähere Informationen sind in einem Flyer zusammengefasst, der auch in den Stadtbüros ausliegt.

Kosten

Für die Entgegennahme der Anzeige über die Haltung eines Hundes im Sinne von § 11 Absatz 1 LHundG NRW ("großer Hund") wird nach der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung NRW eine Gebühr in Höhe von 25,00 € erhoben.

Rechtsgrundlagen

Gesetzliche Grundlagen zur Hundehaltung finden Sie im Landeshundegesetz Nordrhein-Westfalen ( LHundG NRW) und in der Ordnungsbehördliche Verordnung der Stadt Arnsberg vom 13.07.2005, die  in § 5 die allgemeinen Pflichten des Hundehalters regelt.


Formulare und Informationen zu diesem Produkt: