06.05.2020 11:19:38

Wohngeld

Mietzuschuss, Wohngeld, Wohnungszuschuss, Mietbeihilfe, wohngeld beantragen, Lastenzuschuss

Das Wohngeld wird auf Antrag als Miet- oder Lastenzuschuss zu den Wohnkosten gewährt, wenn die Voraussetzungen zum Erhalt eines Zuschusses vorliegen.

Wohngeldberechtigt für einen Mietzuschuss sind:

  • Mieter oder Untermieter von Wohnraum
  • Inhaber einer Genossenschafts- oder Stiftswohnung
  • Inhaber eines mietähnlichen Dauerwohnrechts
  • Bewohner von Heimen im Sinne des Heimgesetzes
  • Eigentümer, die Wohnraum im eigenen Mehrfamilienhaus bewohnen

 

Wohngeldberechtigt für einen Lastenzuschuss für den eigengenutzten Wohnraum sind:

  • Eigentümer eines Eigenheims, einer Eigentumswohnung, einer landwirtschaftlichen Nebenerwerbsstelle oder Inhaber eines eigentumsähnlichen Dauerwohnrechts- bei Miteigentümern jeder für den von ihm genutzten Wohnraum.

 
Sie können den Online-Wohngeldrechner benutzen, um dort einen Onlineantrag zu stellen. Auch finden Sie alle benötigten Formulare auf dieser Seite zum Download.

Umfassende Informationen zum Wohngeld erhalten Sie auf der Internetseite des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleischstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

 

 

 

Notwendige Unterlagen

Mietzuschuss


Lastenzuschuss

Sollten Sie Fragen zur Antragstellung haben so erreichen Sie uns telefonisch unter den angegebenen Telefonnummern, von persönlichen Besuchen bitten wir derzeit Abstand zu nehmen.
Ihre Unterlagen können Sie per Post oder per Email unter email hidden; JavaScript is required einreichen. Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an, damit wir bei Fragen zu Ihrem Antrag schnell handeln können.
Sollten Sie keine Möglichkeit haben Ihre Originalunterlagen zu kopieren, so reichen Sie diese bitte als Original gekennzeichnet ein, wir senden Ihnen die Unterlagen nach der Antragsregistrierung zurück.

Rechtsgrundlagen

Wohngeldgesetz