06.11.2019 07:16:54

Kinderreisepass

Kinderausweis, Kinderreisepass, Kinderpass, kinderreisepass beantragen

Auslandsreise - das brauchen Sie!

Für die Aus- oder Einreise über die Staatsgrenze der Bundesrepublik Deutschland benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Wenn Sie innerhalb Europas verreisen, genügt in der Regel ein gültiger Personalausweis. Für Kinder unter 12 Jahren reicht in der Regel der Kinderreisepass aus. Welche Dokumente Sie für Ihre Reise brauchen und ob Sie beispielsweise ein Visum benötigen, können Sie u.a. bei den Reiseveranstaltern, den Automobilclubs, den Auslandsvertretungen Ihres Urlaubslandes oder in den Stadtbüros erfragen. Auch auf der Homepage des Auswärtigen Amtes unter http://www.auswaertigesamt.de/ gibt es diese und viele weitere Informationen zu Ihrem Urlaubsziel.

Verbindliche Auskünfte über Einreisebestimmungen erhalten Sie ausschließlich bei den jeweiligen Auslandsvertretungen.

Hinweis !
Der Kinderreisepass ist ein maschinenlesbares Reisedokument für Kinder und ersetzt seit dem 01.01.2006 den bisherigen Kinderausweis.

Die Kinderausweise, die noch gültig sind, müssen nicht durch einen Kinderreisepass ersetzt werden, es sei denn, dass die Einreisebestimmungen die Einreise mit einem Kinderausweis nicht zulassen.

Kinderreisepass

Nur für Auslandsreisen benötigen Kinder unter 12 Jahren (auch Säuglinge) einen Kinderreisepass. Wird der Kinderreisepass von einem Einreisestaat nicht anerkannt, kann ein Reisepass für Kinder ausgestellt werden. 

Der Antrag auf Ausstellung eines Kinderreisepasses muss von beiden Elternteilen gestellt werden. Leben die Eltern getrennt, kann der Antrag auch von dem Elternteil allein gestellt werden, bei dem das Kind lebt.

Das persönliche Erscheinen des Kindes ist unabhängig vom Alter des Kindes immer erforderlich.

Die Gültigkeit des Kinderreisepasses beträgt grundsätzlich 6 Jahre, er ist jedoch höchstens bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres gültig.

Abgelaufene Kinderreisepässe dürfen nicht verlängert werden. In diesen Fällen muss immer ein neues Dokument ausgestellt werden.

Für dieses Produkt geben wir eine Zeitgarantie!

 

 

 

 

 

Kosten

Neuantrag                   13,00 Euro

Verlängerung                 6,00 Euro

Die Gebühr verdoppelt sich, wenn der Antrag auf Veranlassung des Antragstellers von einer nicht zuständigen Behörde oder außerhalb der behördlichen Dienstzeit aufgenommen wird.

Notwendige Unterlagen

Für die Erstbeantragung benötigen wir:

  • Die Geburts- oder Abstammungsurkunde
  • Zustimmung (schriftlich oder persönlich bei der Antragstellung) und Ausweis oder Pass beider Elternteile bzw. Sorgeberechtigten. Leben die Eltern getrennt, reicht die Einverständniserklärung des Elternteils aus, bei dem das Kind lebt.
  • Ein biometrisches Passfoto (siehe Fotomustertafel der Bundesdruckerei: www.bundesdruckerei.de/de/behoerde/epass/index.html)  
  • Größe, Augenfarbe, Unterschrift des Kindes ab dem 10. Lebensjahr.

Für die Verlängerung / Aktualisierung benötigen wir:

  • Den noch gültigen Kinderreisepass
  • Zustimmung (schriftlich oder persönlich bei der Antragstellung) und Ausweis oder Pass beider Elternteile bzw. Sorgeberechtigten. Leben die Eltern getrennt, reicht die Einverständniserklärung des Elternteils aus, bei dem das Kind lebt.
  • Ein biometrisches Passfoto
  • Größe, Augenfarbe, Unterschrift des Kindes.

Rechtsgrundlagen

Passgesetz, Verordnung zur Durchführung des Passgesetzes


Formulare und Informationen zu diesem Produkt: 

Ähnliche Produkte: