Fachangestellte/Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv -

Alles nur alte Schinken? - Medien von gestern für Leute von heute!

Fachangestellte Mediendienste - Archiv
Das Stadtarchiv der Stadt Arnsberg ist die zentrale Anlaufstelle für alle, die Interesse an der Geschichte der Stadt Arnsberg haben. Als „Gedächtnis der Stadt" werden hier wichtige stadtgeschichtliche Originalunterlagen archiviert und Unterlagen aufbewahrt, die im Laufe der Zeit bei der Stadtverwaltung Arnsberg und anderen Institutionen oder Personen entstanden sind und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Archiv sind hier Ansprechpartner und unterstützen Interessierte bei ihren (stadt-)geschichtlichen Forschungen.

Sie übernehmen, sichten, ordnen und katalogisieren Schriftgut sowie andere Informationsträger, erschließen die Archivalien mithilfe spezieller Archivsoftware und arbeiten bei der Beschaffung von zeitgeschichtlichem Dokumentationsmaterial mit.

Ausbildungsverlauf:
  • Kombination von Theorie und Praxis
  • die gelernte Theorie wird direkt in der fachpraktischen Ausbildung im Stadtarchiv der Stadt Arnsberg angewendet und vertieft
  • theoretische Ausbildung am Karl-Schiller-Berufskolleg in Dortmund (www.karl-schiller-berufskolleg.de
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Wir bieten Ihnen:
  • eine qualifizierte und zukunftsorientierte Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf
  • Ausbildung in Teilzeit (bei einem berechtigten Interesse, wie z.B. der Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen)
  • Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende (TVAöD)
  • 50 € Lernmittelzuschuss je Ausbildungsjahr
  • Vermögenswirksame Leistungen und eine Sonderzuwendung (Weihnachtsgeld)
  • eine Abschlussprämie bei Beendigung des Ausbildungsverhältnisses aufgrund erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung
 
Sie bringen mit:
  • Fachoberschulreife
  • gute Deutsch und Englischkenntnisse 
  • aufgeschlossenes, freundliches Auftreten 
  • gute Umgangsformen 
  • Organisationstalent
Ihre Stärken sind:
  • genaues, sorgfältiges Arbeiten
  • arbeiten im Team 
  • Leistungsbereitschaft

Entwicklungsmöglichkeiten:

Um fachlich auf dem Laufenden zu bleiben, gibt es für Fachangestellte für Medien und Informationsdienste viele Weiterbildungsmöglichkeiten: Vom Archivwesen über Medienrecht bis hin zu Informationsmanagement. Auch die Spezialisierung auf Bereiche wie Bestandsverwaltung oder Auskunftswesen ist möglich.

Wer beruflich vorankommen will, kann die Prüfung als Fachwirt/in für Informationsdienste ablegen oder mit Hochschulzugangsberechtigung einen Bachelorabschluss im Studienfach Archivwissenschaft erwerben.
Dateiname Dateigröße Dateityp
flyer-informationsdienste-archiv.pdf 91 KB