Kraftfahrzeugmechatroniker/in (Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik)

Experte für Hightech auf (großen) Rädern

Ausbildungsverlauf:

  • Kombination von Theorie und Praxis
  • die gelernte Theorie wird direkt in der fachpraktischen Ausbildung im Fuhrparkmanagement der Technischen Dienste der Stadt Arnsberg angewendet und vertieft
  • theoretische Ausbildung am Berufskolleg Berliner Platz des Hochsauerlandkreises in Arnsberg (www.bk-berliner-platz.de) sowie in überbetrieblichen Ausbildungslehrgängen bei der Handwerkskammer Südwestfalen im Berufsbildungszentrum (bbz) in Arnsberg (www.bbz-arnsberg.de)
  • Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine qualifizierte und zukunftsorientierte Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf
  • Ausbildung in Teilzeit (bei einem berechtigten Interesse, wie z.B. der Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen)
  • Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende (TVAöD)
  • 50 € Lernmittelzuschuss je Ausbildungsjahr
    •  Vermögenswirksame Leistungen und eine Sonderzuwendung (Weihnachtsgeld)
    •  eine Abschlussprämie bei Beendigung des Ausbildungsverhältnisses aufgrund erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung

 

Sie bringen mit:

  • mindestens Hauptschulabschluss Klasse 10 Typ A
  • gute Mathematikkenntnisse
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick

 

  • Ihre Stärken sind:
    • genaues, sorgfältiges Arbeiten
    • Verantwortungsbewusstsein

 

Entwicklungsmöglichkeiten:

Um mit den ständigen technischen Veränderungen Schritt halten zu können, müssen Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik ihr Fachwissen stets aktuell halten und ihre Fachkenntnisse erweitern.

Wer beruflich vorankommen will, kann sich durch eine Weiterbildung zum/zur Meister/in oder als Techniker/in qualifizieren.

Dateiname Dateigröße Dateityp
flyer-kraftfahrzeugmechatroniker.pdf 91 KB