Anerkennungsjahr für Erzieherinnen und Erzieher

betreuen - fördern – begleiten – unterstützen!

Die Stadt Arnsberg unterhält 15 Tageseinrichtungen für Kinder. Über 900 Kinder werden dort betreut und gefördert. Vielleicht bald von Ihnen!

Sie besuchen die Fachschule für Sozialpädagogik und möchten staatlich anerkannte Erzieherin / staatlich anerkannter Erzieher werden? Dann bewerben Sie sich für das Anerkennungspraktikum (Berufspraktikum) in einer der städtischen Kindertageseinrichtungen.

Das Anerkennungsjahr findet im dritten Ausbildungsjahr statt. In einer der städtischen Kitas können Sie das erworbene theoretische Fachwissen gemeinsam mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen anwenden und weiterentwickeln. Ein spannendes und abwechslungsreiches Jahr, denn in der Kita ist kein Tag wie der andere.

Wir bieten Ihnen:

  • Umsetzung und Anwendung der theoretischen Ausbildungsinhalte in einer städtischen Kindertageseinrichtung
  • Sammlung von Erfahrungen in den berufstypischen Arbeitsmethoden
  • vertrauensvolle Anleitung durch qualifiziertes Fachpersonal
  • Überblick über Aufbau und Ablauforganisation der Einrichtung
  • Praktikumsvergütung von monatlich 1.602,02 €
  • Praktikumsdauer: 12 Monate
  • Praktikumsbeginn: 01.08.2021
  • einen sicheren Arbeitsplatz in der Stadt, in der Sie leben und zu Hause sind
  • gute Übernahmechancen nach der Ausbildung

Sie bringen mit:

  • Abschluss der Erzieher/in Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik
  • aufgeschlossenes, freundliches Auftreten
  • Freude am Umgang mit Kindern und deren Familien
  • gute Umgangsformen
Ihre Stärken sind:
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Anpassungs- und Kooperationsfähigkeit
  • positive Grundhaltung
  • Leistungsbereitschaft