Service-Portal

 

Schnellsuche

<März 2020>
MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
 

Anzeige

 

Achtung !

 

Veranstaltungskalender

H. Diehl
H. Diehl
H. Diehl
H. Diehl
H. Diehl
H. Diehl
H. Diehl
H. Diehl

PAULUS - wegen Corona verschoben

Oratorium op. 36 von Felix Mendelssohn-Bartholdy

Kurzinfo:
Keine Aufführung am 22. März in Neheim. Alle bisher gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit!

Das Oratorium PAULUS war zu Lebzeiten seines Komponisten – Felix Mendelssohn-Bartholdy – ohne Zweifel sein beliebtestes Werk. Und tatsächlich nahm die Tonschöpfung im 19. Jahrhundert die Rolle des würdigen Nachfolgers der großen Oratorien Bachs und Händels ein. Das Oratorium bietet eine ausgewogene Mischung von Rezitativen, Arien und Chören. Eröffnet wird es mit einer beeindruckenden Ouvertüre über den Choral „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ – das Wiederkehren dieses Themas mit seinen Trompetenfanfaren ist ein mitreißender Höhepunkt! – und in den Schlusschören des ersten und zweiten Teils entfaltet der erst 27jährige Komponist eine großartige Meisterschaft, er spürt der Dramatik der Wandlung des Saulus von Tarsus zum Missionar Paulus feinsinnig nach und er erschafft nicht zuletzt ein bis heute beeindruckendes musikalisches Vermächtnis der eigenen Familiengeschichte: Felix, der Enkel des großen jüdischen Philosophen und Aufklärers Moses Mendelssohn ließ sich lutherisch taufen und er hielt bis zu seinem frühen Tod im 38. Lebensjahr an diesem Bekenntnis fest. Nach intensiver Probenarbeit werden Der Neue Chor, Neheim und das Vokalensemble Kontrapunkt, Bonn Mendelssohns 1836 entstandenes Meisterwerk PAULUS – ein Oratorium für vierstimmigen Chor, Solisten und Sinfonieorchester – in der Bonner St.-Joseph-Kirche am Kaiser-Karl-Ring (Sonntag, 15. März) und im Neheimer Dom St. Johannes (Sonntag, 22. März, 16.00 Uhr) präsentieren. Nadja Wuchinger, Evelyn Krahe, Benjamin Hoffmann und Lino Ackermann bilden das Solistenquartett, das Sinfonieorchester Ruhr wird einmal mehr zuverlässiger Begleiter der 100 Sängerinnen und Sänger sein. Die Einstudierung haben in Bonn Dr. Marc Mönig und in Neheim Chordirektor Hartwig Diehl geleitet.

Homepage der Veranstaltung: http://www.DerNeueChor.de
Termine Uhrzeit
Sonntag, 22.03.2020 16:00 - 18:30 Uhr
PreiseVorverkaufsstellen
Kat. 125,00 €
Kat. 221,00 €
Kat. 316,00 €
Schüler und Studenten12,00 €

Erm. Preis für Behinderte, 1 Begleitperson ist frei

Karten sind ab 18. Februar im Pfarrbüro St. Johannes (Neheim, Hauptstraße 11) in allen Filialen der Volksbank Sauerland sowie bei Tee Gschwendtner und Süßwaren Hussel in der Neheimer City erhältlich. Vorbestellungen ab sofort unter email hidden; JavaScript is required

Telefon: 02932.22050 oder 02932.951-0
Veranstaltungsort Veranstalter
Neheimer Dom
Neheimer Markt
59755 Arnsberg

RESONANZ - Musik am Neheimer Dom
Hartwig Diehl
Schwester-Aicharda-Straße 39
59755 Arnsberg

Telefon: 01711211608
E-Mail: email hidden; JavaScript is required
Webseite: http://www.DerNeueChor.de
Karte und Anfahrt

Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück
Hauptkategorie:
Unterkategorie: Musik & Konzerte
Tags:
Kalender: Alle Veranstaltungen