Service-Portal

 

Veranstaltungen

<Dezember 2021>
MoDiMiDoFrSaSo
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
 

Anzeige

 

Achtung !

 

Pressemeldungen

Meldung vom 23.11.2021
Regelmäßige Impfmöglichkeiten ab Dezember
Vier Impftermine in der Woche im Kulturzentrum Berliner Platz

Arnsberg. Weitere regelmäßige Impfmöglichkeiten in Arnsberg ab Dezember: Der Hochsauerlandkreis bietet ab Mittwoch, 1. Dezember, viermal in der Woche ein Impfangebot im Kulturzentrum Hüsten, Berliner Platz 5, an. So soll möglichst vielen Menschen ein Impfangebot gemacht werden. Geimpft wird von Mittwoch bis Samstag in der Zeit von 14 bis 20 Uhr ohne Termin. Daher muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

Vor Ort werden Erst- und Zweitimpfungen und auch Booster-Impfungen verabreicht (Voraussetzungen weiter unten im Text).

„Wir sind froh und dankbar, dass die Menschen aus Arnsberg und der Umgebung dieses kontinuierliche Impfangebot in Anspruch nehmen können“, betont Kirsten Heckmann, Bürgermeisteramtsleiterin der Stadt Arnsberg. „Unser Dank gilt dem Hochsauerlandkreis für die schnelle unbürokratische Organisation der Aktion, die wir sehr gerne intensiv unterstützen“, so Heckmann. Nun sei es wichtig, dass möglichst viele Menschen das Angebot wahrnehmen. „Durch die Impfung schützen wir uns vor einem schweren Verlauf und besonders gefährdete Menschen, die gesundheitlich vorbelastet sind oder sich krankheitsbedingt nicht impfen lassen können. Es ist essenziell, dass die Krankenhäuser nicht weiter mit COVID-Intensivpatienten überlastet werden und kein Versorgungsnotstand entsteht“, appelliert Kirsten Heckmann.

Anreise & Parken

Das Kulturzentrum ist gut über den ÖPNV erreichbar. Bahn- und Busbahnhof Neheim-Hüsten sind nur wenige Gehminuten entfernt. Wer mit dem Auto anreist, findet neben dem Parkplatz am Berliner Platz weitere kostenfreie Parkmöglichkeiten am Rathaus Neheim sowie unter der Autobahnbrücke (beide Parkplätze mit Fußweg zum Kulturzentrum).

Weitere mobile Impftermine in Arnsberg in den nächsten Tagen:

  • Mittwoch, 24.11.2021 Arnsberg-Hüsten, Schützenhalle, Hoevelsgasse 19, 9 - 15 Uhr (Achtung: Ortswechsel!)
  • Samtsag, 27.11.2021 Arnsberg-Neheim, ev. Gemeindehaus, Burgstr.11, 8 - 14 Uhr
  • Dienstag, 30.11.2021 Arnsberg-Gierskämpen, Kinder- u. Jugendtreff, Altes Feld 34, 12 - 18 Uhr

Voraussetzungen zum Erhalt einer Booster-Impfung

Aus aktuellem Anlass weist der Hochsauerlandkreis daraufhin, dass die Teams der niederschwelligen Impfangebote in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium Booster-Impfungen durchführen, bei denen, die erste Impfserie sechs Monate bzw. fünf Monate und zwei Wochen zurückliegt.

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Hochsauerlandkreises richtet sich nach den Bestimmungen des Landes bzw. nach der STIKO-Empfehlung. Das Land NRW hat für die Booster-Impfung nun eine Karenzzeit von fünf Monaten und zwei Wochen festgelegt. Immungeschwächte Personen können in Absprache mit dem Arzt auf fünf Monate verkürzen.

In dem Zusammenhang bittet der Hochsauerlandkreis um Verständnis bei allen potenziellen Impflingen, dass ältere und chronisch kranke Personen prioritär bei der Booster-Impfung bedient werden.

Mitzubringen sind Personalausweis, Impfausweis und ggf. die Impfmappe mit den Unterlagen der 1. bzw. 2 Impfung. Um den Prozess zu beschleunigen, bitte vorab unter dem Link: www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html Aufklärung-, Einwilligung- und Anamnesebögen zum vorgezogenen Ausfüllen herunterladen.

Impfangebote und -termine in Arnsberg sind über die städtische Homepage unter www.arnsberg.de/corona/impfstellen.php zu finden.

Teststellen

Impfungen sind das stärkste Mittel, die Corona-Pandemie zu bewältigen. Daneben sind auch Testungen weiterhin wichtig. Bürger*innen haben wieder die Möglichkeit, wöchentlich einen kostenlosen Schnelltest in einer offiziell anerkannten Teststelle machen zu lassen. Eine Übersicht über die Arnsberger Teststellen gibt es unter www.arnsberg.de/corona/testzentren.php.



Pressekontakt: Ramona Eifert, Pressestelle Stadt Arnsberg, email hidden; JavaScript is required, Tel. 02932 / 201 1316
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required