Service-Portal

 

Veranstaltungen

<Juni 2021>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
 

Anzeige

 

Achtung !

 

Pressemeldungen

Meldung vom 12.05.2021
Stadtbibliothek Arnsberg hält Medien-Angebot aufrecht und bleibt geöffnet
Medien-to-go-Pakete werden weiter gepackt - Bib-to-go lädt lädt Kinder zur Reise mit Büchern ein

Arnsberg. Die Standorte der Stadtbibliothek Arnsberg sind weiter geöffnet. Der Zutritt ist mit tagesaktuellem negativen Corona-Test, einer vollständigen Corona-Schutzimpfung oder dem Nachweis einer überstandenen Corona-Erkrankung im festgelegten zeitlichen Korridor möglich. Das Biblitotheks-Team freut sich über Besucher*innen und Nutzer*innen.

Die Stadtbibliothek Arnsberg hält die Medien-Angebote an ihren Standorten in Arnsberg, Hüsten und Neheim aufrecht. Wegen vieler Nachfragen von Bürger*innen: Trotz der aktuellen Bestimmungen, die sich am Inzidenz-Wert des Hochsauerlandkreises orientieren, kann die Stadtbibliothek Arnsberg weiter geöffnet bleiben. Ein Besuch in einem der drei Bibliotheksstandorte ist nach der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Test oder einem Nachweis über eine vollständige Corona-Schutzimpfung möglich. Ein persönlicher Besuch kann auch mit einem Nachweis über eine Immunisierung (d.h. nach einer überstandenen Erkrankung mit dem Corona-Virus), die mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurück liegt, erfolgen.

Medien-to-go-Pakete weiter stark nachgefragt

Darüber hinaus packen die Mitarbeiter*innen aus dem Team der Stadtbibliothek auch weiter die „Medien to go“-Pakete. Dazu können Bücher, Hörbücher, Filme sowie Musik-CD´s kontaktlos bestellt und abgeholt werden. Die Stadtbibliothek weist darauf hin, dass für diesen Service kein tagesaktueller Corona-Test vorgelegt werden muss. Über 1.000 Pakete sind in den letzten Monaten bereits gepackt und zur Freude der Leser*innen ausgegeben worden.

Nutzer*innen, die das „Medien-to-go-Paket“ in Anspruch nehmen möchten, können die gewünschten Medien über den Online-Katalog webopac.citikom.de/arnsberg aufrufen. Um Medien auszuwählen, muss auf ein Suchergebnis geklickt oder getippt werden. Im Dialogfeld „Exemplare“ finden sich hier alle Angaben, die für die Bestellung notwendig sind: Es wird über die Verfügbarkeit des Buches informiert und der Standort des Mediums (Arnsberg, Hüsten oder Neheim) angegeben. Dazu wird auch die Mediennummer genannt.

Medienbestellung per Mail oder telefonisch möglich

Wer ein Buch für das Medien-to-go-Paket bestellen möchte, schickt die Mediennummer per Mail an den jeweiligen Bibliotheksstandort, an dem das Medium vorrätig ist und an dem die Medien später abgeholt werden können. Dafür können die folgenden Mail-Adressen genutzt werden:

# Standort Alt-Arnsberg:  email hidden; JavaScript is required

# Standort Hüsten:           email hidden; JavaScript is required

# Standort Neheim          email hidden; JavaScript is required

 

Eine Bestellung von Medien ist auch telefonisch bei den jeweiligen Standorten möglich:

 

# Alt-Arnsberg:     Tel. 02931 / 1781

# Hüsten:              Tel. 02932 / 33491

# Neheim:            Tel. 02932 / 29680

Leider können bei der Stadtbibliothek Arnsberg Corona bedingt seit geraumer Zeit kleine Klassenführungen mehr statt finden. Um Schüler*innen aus Arnsberg trotzdem mit der Stadtbibliothek vertraut zu machen, hat sich das Team ein weiteres Paket ausgedacht: „Bib-to-go – eine Bibliothek geht auf Reisen“ lautet das neue Angebot, das sich speziell an Schulen richtet. Dabei kann ein Medienkoffer mit verschiedenen Leseangeboten zusammen mit einem Stofftier und Bilderkarten für Kinder kostenlos ausgeliehen werden.

„Bib-to-go“ – mit der Bibliothek auf Reisen

„Wenn man auf die Reise geht, packt man einen Koffer. Und genau das haben wir getan! Fünfzehn verschiedene Programme warten jetzt darauf, mit Interessierten auf die Reise gehen zu können“, beschreibt die Leiterin der Stadtbibliothek Arnsberg, Jutta Ludwig. In jedem Koffer sind ein Buch, ein oder mehrere Kuscheltiere und eine Mappe mit Präsentationsfolien mit Bildern sowie Text zum Zeigen und Vorlesen. Zusammen mit den Geschichten und Tieren können die Kinder die Welt der Bibliothek entdecken und in wundervolle, spannende und abenteuerlustige Geschichten eintauchen. „Wir hoffen mit dieser Kindern einen Anreiz zu geben, unsere Bibliotheken zu besuchen und neue Welten zu entdecken“, so Jutta Ludwig weiter. Sowohl beim Packen des „Bib-to-go“-Koffers als auch bei der Rückgabe werden alle Corona-Hygienevorschriften eingehalten. Die ausgeliehenen Medien gehen nach der Rückgabe zunächst in Quarantäne.



Pressekontakt: Pressestelle Stadt Arnsberg, Frank Albrecht, Telefon: 02932 201 1477
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required