Service-Portal

 

Veranstaltungen

<Mai 2021>
MoDiMiDoFrSaSo
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
 

Anzeige

 

Achtung !

 

Pressemeldungen

Meldung vom 27.04.2021
Rathaussanierung: Erste Umzüge in die Standorte der Zwischenunterbringung
Mitarbeiter*innen beziehen Räume in der Goethestraße 16-18

Arnsberg. Die ersten rund 90 Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung sitzen quasi auf gepackten Kisten: In den kommenden vier Wochen ziehen sieben Bereiche der Stadt Arnsberg aus dem Rathaus in ihr künftiges Ausweichquartier in die Goethestraße 16-18. Damit beginnt die erste große Etappe der Umzüge aus dem Rathaus, das in den kommenden drei Jahren umfangreich saniert wird.

Während der Bauarbeiten kommen über 300 Rathaus-Mitarbeiter*innen vorübergehend in vier Ausweichstandorten unter. Einer davon ist die Goethestraße 16-18. Ein Teil der Räumlichkeiten wurde bis vor Kurzem durch das Klinikum genutzt und beherbergt schon bald folgende Bereiche der Stadt:

Zukunfts- und Strategiebüro, Smart City, IT-Service, Zukunfts- und Strategiebüro Nachhaltigkeit, Örtliche Rechnungsprüfung, Vollstreckungs- und Inkassodienst, Gebäudemanagement. Ebenfalls vor Ort ist das Familienbüro der Stadt Arnsberg, das schon vor längerer Zeit in die Goethestraße gezogen ist. Hier wird demnächst die „Haltestelle“ eröffnen, eine neue Beratungsstelle für Jugendliche, die eng vernetzt mit vielen Kooperationspartnern im Stadtgebiet arbeiten wird.

In der Zeit vom 26. bis 28 April werden die Örtliche Rechnungsprüfung, der Vollstreckungs- und Inkassodienst und der IT-Service als erste die neue Adresse beziehen. Bis zum 27. Mai soll mit dem Gebäudemanagement der vorerst letzte Umzug in die Goethestraße erfolgt sein.

Weitere Umzüge in den nächsten Wochen folgen

Büros ausräumen, Akten fürs Archiv aussortieren, die Herrichtung der neuen Büros, das Beschaffen fehlender Möbel, kurzfristige Umbauarbeiten, die Einrichtung der kompletten IT – das sind nur wenige Punkte im Projekt „Umzug“. Eine besondere Herausforderung stellt hier der Umzug des IT-Service dar, wie Claudia Dorenburg vom städtischen Gebäudemanagement, verantwortlich für die Umzüge und Ausweichstandorte, zu berichten weiß. „Sowohl die Kolleg*innen im Rathaus als auch diejenigen, die nun umziehen, müssen handlungsfähig bleiben. Deshalb zieht der IT-Service in zwei Etappen um, damit ein Teil der Mitarbeiter*innen immer erreichbar ist.“

Die nächsten Umzugstermine sollen planmäßig im Juli und August stattfinden. Dann ziehen die verbliebenen Kolleg*innen in die Hellefelder Straße 8 und in die Straße Am Hüttengraben 29 und 31. Die Stadt Arnsberg informiert gesondert über diese nächsten Umzüge.

Standesamt im Alten Rathaus

Bereits aus dem Rathaus ausgezogen sind das Team des Standesamts und der Fachdienst Schule. Die Mitarbeiter*innen sind im Alten Rathaus, Alter Markt 19, zu finden.

Die Kontaktdaten des Standesamts sowie Informationen zu den Dienstleistungen während der Corona-Pandemie finden Interessierte auf der städtischen Internetseite unter www.arnsberg.de/standesamt.

Kontaktinformationen zum Fachdienst Schule sind ebenfalls online zu finden unter www.arnsberg.de/buerger/organisation/bildung-kultur-sport/schule.php.



Pressekontakt: Ramona Eifert, Pressestelle Stadt Arnsberg, email hidden; JavaScript is required, Tel. 02932 / 201 1477
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required