Service-Portal

 

Veranstaltungen

 

Anzeige

 

Achtung !

 

Pressemeldungen

Meldung vom 16.10.2020
Online-Umfrage "ADFC-Fahrradklima-Test 2020"

Arnsberg.

Alle zwei Jahre fragt der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Radfahrerinnen und Radfahrer in ganz Deutschland, wie es um die Fahrradfreundlichkeit der Städte und Gemeinden bestellt ist. Seit Anfang September läuft die große Online-Umfrage "ADFC-Fahrradklima-Test 2020". Der diesjährige Themenschwerpunkt ist das Radfahren in Verbindung mit Corona.

"Die Corona-Pandemie hat auch in Arnsberg zu einem spürbaren Anstieg des Radverkehrs geführt. Um dem hohen Stellenwert des Radverkehrs gerecht zu werden, interessiert uns sehr, wie das Radfahren im Stadtgebiet wahrgenommen wird. Macht es Spaß? Ist es stressig? Was muss verbessert werden? Je mehr Leute beim ADFC-Fahrradklima-Test mitmachen, desto besser! Je vielstimmiger die Rückmeldungen sind, desto klarer können wir einschätzen, wo Arnsberg noch besser und einladender zum Radfahren werden kann." sagt Hauke Karnath, der Radverkehrsbeauftragte der Stadt Arnsberg.

Wie fahrradfreundlich ist deine Stadt?   

Noch bis zum 30. November 2020 können alle Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer unter dem Link www.fahrradklima-test.adfc.de an der Online-Umfrage des ADFC teilnehmen. Bei den 27 Fragen geht es darum, ob man sich auf dem Rad sicher fühlt, wie gut die Radwege sind und ob die Kommune während der Auswirkungen der Pandemie das Fahrradfahren besonders fördert. Damit fundierte Ergebnisse erzielt werden können, müssen pro Stadt mindestens 50 Teilnahmen vorliegen. Diese wurden für Arnsberg noch nicht erreicht. Es wäre schön, wenn sich weitere Radfahrerinnen und Radfahrer finden würden, die an der Umfrage teilnehmen und so dabei helfen, die Stadt Arnsberg lebenswerter zu gestalten.



Pressekontakt: Elmar Kettler, Telefon 02932 201-1634
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required