Veranstaltungen

 

Anzeige

 

Pressemeldungen

Meldung vom 15.03.2019
Vorstellung der Planung Mehrgenerationenfläche am Freibad Storchennest
Einladung der Bürgerinnen und Bürger

Arnsberg.

Die Planung von Spiel-, Freizeit und Freiflächen ist wie die gesamte Stadtentwicklung vor dem Hintergrund sich ändernder gesellschaftlicher Rahmenbedingungen zu sehen. Daher gewinnen Freizeitflächen, welche als Treffpunkt dienen, zunehmend an Bedeutung. Sie sollen Orte der Begegnung und Kommunikation für alle Generationen sein.

Im Wohnquartier Gierskämpen gibt es keine entsprechend gestalteten Gemeinschaftsflächen, die von allen Altersgruppen bedarfsgerecht genutzt werden können und als Treffpunkt für alle dienen

könnten. Das Freibad Storchennest hat eine wichtige Funktion für das Quartier Gierskämpen und darüber hinaus. Das Freibad ist Anziehungspunkt, ist jedoch nur für eine relativ kurze Zeit im Jahr geöffnet. Es fehlt ein attraktives Zusatzangebot, welches ganzjährig nutzbar ist. Für das Projekt „Einrichtung einer Gemeinschaftsfläche in Verbindung mit der Aufwertung des vereinsgetragenen Freibades Storchennest“ wurde ein Antrag im Landesprogramm „Zuweisungen für Investitionen an Gemeinden zur Förderung von Quartieren mit besonderem Entwicklungsbedarf“ gestellt und von der Landesregierung entsprechend gewährt.

Für dieses Projekt „Mehrgenerationenplatz“ wird eine Bürgerbeteiligung durchgeführt. Bei zwei Terminen wurden Wünsche formuliert, die in einer konkreten Planung berücksichtigt worden sind.

Die Planung wird am

Dienstag, 19.03.2019, um 17.00 Uhr; im Jugendtreff Gierskämpen, Altes Feld 34

öffentlich vorgestellt. Alle Bürgerinnen und Bürger sowie die MedienvertreterInnen sind herzlich zu diesem Anlass eingeladen. Herr Ralf Schmidt, Fachdienstleiter Grünflächen | Forst | Friedhöfe, wird die Planung erläutern und Fragen dazu beantworten.



Pressekontakt: Stephanie Schnura, Tel. 02932 201-1477
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: email hidden; JavaScript is required