Arnsberg hilft – Informationen zur Flüchtlingshilfe

refugees-welcome
Arnsberg hilft. Die Zahl der Flüchtlinge steigt weiter an. Mit der Zahl der Flüchtlinge steigt auch die Hilfsbereitschaft in unserer Stadt.

Aber wo und wie kann ich helfen durch Zeit für ein Projekt, durch eine Sachspende (z.B. ein verkehrstaugliches Fahrrad), durch Vermietung einer Wohnung oder durch eine Geldspende an eine Unterstützerorganisation oder für die Arbeit der internationalen Vorbereitungsklassen an unseren Schulen? Wen kann ich ansprechen? Wo kann ich mitmachen?

Hier erhalten Sie erste Hinweise, an wen Sie sich wenden können, wenn Sie helfen möchten.

Wenn Sie zunächst allgemeine Informationen benötigen zu Menschen, die auf der Flucht sind und jetzt bei uns leben, lesen Sie hier weiter.

Auf der Internetplattform f1rstlife ist ein Interview mit dem Internationalen Arbeitskreis in Arnsberg zur Flüchtlingshilfe veröffentlicht worden. Lesen Sie hier:
http://www.f1rstlife.de/news/details/artikel/fluechtlingshilfe_um_die_menschen_kuemmern_die_da_sind/

Arnsberg hilft - Informationen und Fakten

Wenn Sie zunächst allgemeine Informationen benötigen zu Menschen, die auf der Flucht sind und jetzt bei uns leben, lesen Sie hier weiter.

Arnsberg hilft – Informationen zur Flüchtlingshilfe

Hier erhalten Sie erste Hinweise, an wen Sie sich wenden können, wenn Sie helfen möchten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Integration von unten

ARTE berichtet über eine Familie aus Arnsberg...

Bürgerschaftliche Initiativen und Projekte

In Arnsberg haben sich spontan viele Initiativen und Projekte gebildet. Hier eine kleine Auswahl des großen Angebotes...

Neu zugewandert nach Arnsberg?

Hier finden Sie Hilfen und Dienste zur schnellen Eingewöhnung, zum Zusammenleben und Mitmachen in Arnsberg. Der Flyer wird angeboten in:

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Zu verschiedenen Themenbereichen haben wir Informationen mit den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) in arabischer, deutscher und englischer Sprache zusammengestellt...

Wohnraum für Flüchtlinge

Leerstehende Wohnungen und Häuser können als Wohnraum für geflüchtete Menschen genutzt werden. Melden Sie uns freien Wohnraum über dieses Formular...

Verantwortung übernehmen für minderjährige Flüchtlingskinder ohne Eltern – Gasteltern und ehrenamtliche Vormundschaften

Gesucht werden Familien, Lebensgemeinschaften, Paare oder Einzelpersonen – gerne auch mit Migrationshintergrund -, die einen minderjährigen geflüchteten Menschen für eine gewisse Zeit bei sich zu Hause aufnehmen oder eine Vormundschaft übernehmen wollen....

Neue Nachbarn Arnsberg

Neue Form von "Co-Produktion" öffentlicher Leistungen: "Neue Nachbarn Arnsberg" oder Flüchtlinge arbeiten mit der Verwaltung an neuen Lösungen zur Stadtentwicklung...

Integration-Point

Eine frühzeitige Arbeitsmarktintegration ist eine der wesentlichen Voraussetzung zur gesellschaftlichen Integration. Die Bundesagentur für Arbeit arbeitet mit dem Jobcenter Arnsberg und weiteren Netzwerkpartnern eng zusammen, um eine schnelle, aber auch langfristige, Integration in Arbeit zu erreichen...

Hilfreiche Links für Flüchtlinge und Asylsuchende und ihre HelferInnen

Die Arbeitsgemeinschaft der Bibliotheken im Hochsauerlandkreis haben eine Linksammlung erstellt...

Helpful Links for Refugees

A lot of useful information for refugees in Germany is available, especially on the internet. We present some of these websites to give an overview about different topics concerning migrants in Germany...

Broschüre "Young Refugees NRW"

Ca. 1/3 der Flüchtlinge sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Für junge Geflüchtete und ihre Familien sind in acht Sprachen wichtige Informationen und Adressen zusammengestellt worden:

Welcome to North Rhine-Westphalia!

Die App beantwortet Flüchtlingen in einem umfangreichen Fragen-und-Antworten-Katalog ("FAQ") grundlegende Fragen zum Ankommen und Lebensalltag in Nordrhein-Westfalen. Die Bandbreite reicht von Informationen zum Asylverfahren ("Wer entscheidet über meinen Asylantrag?"), über Gesundheitsfragen ("Habe ich Anspruch auf gesundheitliche Versorgung?") und Sportangeboten ("Wo kann ich mit anderen Menschen gemeinsam Sport treiben?") zu Hilfestellungen für den Alltag sowie rechtliche und politische Ordnung ("Welche Grundrechte gelten in Deutschland?") bis hin zu einem eigenen Sprachführer ("Phrasebook").
Das neue Online-Angebot kann kostenlos für Android Smartphones im Google Play Store heruntergeladen werden und ist auch als Web-App unter www.welcome-to.nrw abrufbar.

Refugee-Guide

Angeregt durch Fragen, die viele Geflüchtete immer wieder stellen, ist eine Orientierungshilfe in verschiedenen Sprachen erstellt worden, die nützliche Tipps und Informationen für das Leben in Deutschland erhält.

Demokratie für mich

Die Broschüre "Demokratie für mich" informiert über demokratische Grundrechte: von Verfassungsprinzipien über Demokratie und Freiheitsrechte bis hin zu Gleichberechtigung, Religionsfreiheit und Kinderrechte. Die Broschüre wird auch in Englisch, Französisch, Arabisch, Dari und Farsi erscheinen.

Die wichtigsten Verkehrsregeln in Deutschland

Der Flyer „Einfach sicherer unterwegs.“ erklärt die wichtigsten Verkehrsregeln für Fußgänger und Fahrradfahrer mittels Bildsprache und Überschriften in Deutsch, Englisch und Arabisch. 

Sport für Flüchtlinge

Das Bündnis "Arnsberg hilft" und der TV Arnsberg 1861 e.V. bieten verschiedene Termine für Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer an...

Flüchtlingsbericht "Ankommen und Weiterkommen in Arnsberg"

Die Stadt Arnsberg hat dem Stadtrat am Dienstag, 29. September, den Flüchtlingsbericht "Ankommen und Weiterkommen in Arnsberg" vorgestellt. Dieser behandelt unter anderem folgende Themen: Historische Erfahrungen mit Flüchtlingsaufnahme und Integration in Arnsberg, positive Gestaltung des Demografischen Wandels durch Zuwanderung, spontane Hilfen, Wohnen, Bildung, Arbeit und bürgerschaftliches Engagement...

Bildkorrekturen - Bilder gegen Bürgerängste

Eine Gruppe bekannter deutscher Zeichner hat sich zusammen getan, um die Top15 der Besorgten-Bürger-Ängste zu illustrieren - und mit Fakten zu entkräften...