Von 0 auf 100 in elf Leben

Von 0 auf 100 in elf Leben

Aktueller Hinweis:
WDR-Filmteam besucht die GEO-Foto-Ausstellung im Sauerlandtheater

Die WDR-Lokalzeit Südwestfalen sendet am Samstag, 29. November, zwischen 19.30 Uhr und 20.00 Uhr einen Filmbeitrag über die GEO-Foto-Ausstellung „Von 0 auf 100 in elf Leben". Das WDR-Filmteam um Denis Stephan begleitete in dieser Woche die 5-jährigen Kinder aus der städtischen „Kita beim Karolinenhospital", die mit ihren hochbetagten Freunden aus der Seniorenresidenz „Haus Flammberg" die Ausstellung besuchten.

Die GEO-Foto-Ausstellung ist noch bis zum 4. Januar 2015 im Sauerlandtheater in Arnsberg zu sehen.  Anschließend wird sie weiter wandern - zunächst ins Wittgensteiner Land, von dort aus dann nach Hannover.  Die Ausstellung ist immer mittwochs von 14 bis 17 Uhr sowie an den Advents-Sonntagen von 11 -17 Uhrr geöffnet. Führungen mit Annemarie Günther finden mittwochs und sonntags jeweils um 15.00 Uhr statt.

Interessierte Gruppen können gern auch zu anderen Zeiten eine Führung durch die Ausstellung vereinbaren. Weitere Informationen gibt es bei der Fachstelle Zukunft Alter (Clemens-August-Str. 120, 59821 Arnsberg) unter Tel. 02932-201 2207 oder per e-mail an m.gerwin@arnsberg.de.






100 Jahre Lebenszeit liegen zwischen den beiden Personen auf dem Porträt (100-jährige mit Baby): Marga Spiegel wurde 1912 geboren und Leandra Beck 2012. Das Foto der beiden ist eines der elf Bilder der gemeinsamen Ausstellung des Magazins GEO und der Körber-Stiftung »Von 0 auf 100 in elf Leben«. Für die Ausstellung lichtete der Fotograf Olaf Martens Kinder, Frauen und Männer ab, die im vergangenen Jahr ihren runden Geburtstag feierten. Die Porträtreihe stellt diese Menschen vor und zeigt ihre Sicht auf sich selbst und auf das Älterwerden. Ergänzt werden die Bilder durch die Texte von GEO-Redakteurin Hanne Tügel, die die Porträtierten interviewte. Die Fotos und dazugehörigen Lebensgeschichten sind zugleich ungewöhnliche und beeindruckende Altersbilder.


Die Kinder der AWO-Kita "Kleine Eiche" und die Gäste der Tagespflege im Caritas-Seniorenzentrum haben bereits die Chance genutzt, gemeinsam die Ausstellung zu besuchen. Führungen mit Annemarie Günther zu den oben genannten Öffnungszeiten finden jeweils um 15 Uhr statt. Gern können interessierte Gruppen auch zu anderen Zeiten thematische Führungen mit der Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg vereinbaren: Tel. 02932-201-2207, e-mail: m.gerwin@arnsberg.de. Der Eintritt zur Ausstellung beträgt 1,50 Euro; bei einer zusätzlichen Führung sind es insgesamt 3 Euro.

 

Pressebericht über die Ausstellungseröffnung

Der Wochen-Anzeiger berichtet ausführlich über die Eröffnung der Ausstellung "Von 0 auf 100 in elf Leben".

Von 0 auf 100 in elf Leben

Zur Eröffnung der Ausstellung im Kloster Wedinghausen begrüßte Marita Gerwin die Gäste. Hier finden Sie die Eröffnungsrede.