Ihr Ansprechpartner

 

E-Mail

thermografie@arnsberg.de
 

Anzeige

 

Arnsberg: Stadt der Thermografie

Gemeinsam mit ihren verschiedenen Partnern führt die Stadt Arnsberg verschiedenste Thermografieprojekte durch und leistet so einen Beitrag zur Erhöhung der Gebäude-Energieeffizienz im Arnsberger Stadtgebiet.

Modellprojekt: Thermografiebefliegung mit MultiCoptern

Die Stadt Arnsberg beteiligt sich an einem Modellversuch der Verbraucherzentrale NRW zu Thermografieaufnahmen mit MultiCoptern. Im Ortskern des Arnsberger Stadtteils Holzen wurde diese neuartige Technik durch die Verbraucherzentrale NRW erstmals erprobt, die Erkenntnisse für den weiteren Einsatz in und außerhalb des Stadtgebietes werden aktuell ausgewertet. Mit dem Projekt „Thermografiebefliegung 2.0“ wollen Verbraucherzentrale und Stadt Arnsberg aber vor allem die Hauseigentümer in Holzen unterstützen, die sich Energiesparmaßnahmen am eigenen Gebäude vorgenommen haben, in Erwägung ziehen oder sich dafür interessieren. In Holzen können sich die Bürgerinnen und Bürger kostenfrei an diesem bislang einmaligen Modellprojekt beteiligen und so neuartige Thermografieaufnahmen ihrer Gebäude erhalten.

Thermografiebefliegung im Ortskern von Holzen erfolgreich abgeschlossen
Nachdem die Verbraucherzentrale NRW und die Stadt Arnsberg die für die 7. Kalenderwoche geplante Thermografiebefliegung auf Grund des sonnigen Wetters abbrechen mussten, konnte diese nun in der 9. Kalenderwoche mit rund zweiwöchiger Verspätung erfolgreich abgeschlossen werden. Mitarbeiter der Firma LF-Technik GmbH aus Kulmbach haben mit ihren MultiCoptern insgesamt 92 Gebäude befliegen können. Die Informationen über die kostenfreien Energieberatungen im Rahmen des Projektes (ca. ab Mitte April) werden wir an dieser Stelle und in der örtlichen Presse bekanntgeben.

Kostenfreie Kurzberatungen starten ab Mai

Ab dem 04. Mai erläutern die Energieexperten der Verbraucherzentrale NRW den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Holzener Modellprojekts während einer kostenfreien halbstündigen Beratung, was auf den detaillierten Wärmebildaufnahmen ihres Eigenheims zu sehen ist.

Die Terminfenster im Lüerpunkt der Holzener Schützenhalle:  

Donnerstag, 04. Mai 10:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 05. Mai 10:00 - 16:00 Uhr (!)
Donnerstag, 11. Mai 10:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch, 17. Mai 10:00 - 19:00 Uhr


Alternativ kann die kostenfreie Beratung im Zeitraum von Juni – Dezember auch in der Beratungsstelle in der Neheimer Burgstraße erfolgen:

Aktuelle Terminfenster in der Beratungsstelle Neheim:

Dienstag, 13. Juni 10:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch, 14. Juni 10:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch, 12. Juli 10:00 - 19:00 Uhr


Eine telefonische Anmeldung bei der Verbraucherzentrale ist für alle Beratungsangebote im Rahmen der Multicopterbefliegung erforderlich unter 02932 /  510 97 - 05.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Dipl.-Ing. Carsten Peters

Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW in Arnsberg
Burgstraße 5, 59755 Arnsberg
Telefon: 02932 / 510 97 - 05
arnsberg.energie@verbraucherzentrale.nrw

Häufig gestellte Fragen zur MultiCopter-Befliegung

Häufig gestellte Fragen / "FAQ" zum Projekt "MultiCopter-Befliegung" von Verbraucherzentrale NRW und Stadt Arnsberg

Energiespa(r)ziergänge

Gemeinsam veranstalten Stadt Arnsberg und Verbraucherzentrale NRW alljährlich Energiespa(r)ziergänge in verschiedenen Arnsberger Ortsteilen und Stadtquartieren.

Klimaschutz beflügelt

Gemeinsam mit der RWE Deutschland AG hat die Stadt Arnsberg im Jahr 2013 eine Thermografiebefliegung des gesamten Stadtgebietes durchgeführt.
Seitenbewertung: