Ausbildung bei der Stadt Arnsberg

Gruppenfoto mit Auszubildenden
  • Sie suchen einen interessanten und abwechslungsreichen Ausbildungsberuf?
  • Sie wollen eine praxisorientierte Ausbildung?
  • Sie haben gute Schulnoten, sind leistungsbereit und motiviert und möchten für die Stadt Arnsberg arbeiten?

Dann brauchen wir Sie!

Die Stadt Arnsberg bietet zum 01.08. bzw. 01.09.2018 für folgende Bereiche bzw. Berufe Ausbildungen an:
Zum Ausbildungsbeginn 01.04.2018 suchen wir Nachwuchskräfte mit einer bereits abgeschlossenen Berufsausbildung für die Ausbildung
Zum 01.08.2018 bieten wir Praktikumsplätze für das Anerkennungsjahr

Eine detaillierte Beschreibung der Ausbildungsstellen mit Anforderungsvoraussetzungen finden Sie unten auf dieser Seite.

Wir sind ein zertifiziertes Familien-Freundliches-Unternehmen. Inklusion ist uns wichtig. Ausbildung in Teilzeit ist teilweise möglich.

Die Bewerbungsfrist endet für die Ausbildungsberufe am 15. August 2017 und für das Anerkennungsjahr am 30. November 2017.

 

Haben Sie Fragen?

Informationen erhalten Sie bei der Ausbildungsleiterin, Frau Kaufhold, Tel. 02932/201-1456, Email: ausbildung@arnsberg.de



Informationsveranstaltung:

Alle interessierten Jugendlichen können sich am Dienstag, 27. Juni 2017, - auch zusammen mit ihren Eltern - über die Ausbildungsberufe, die Einstellungsvoraussetzungen und das Auswahlverfahren informieren.

Die Veranstaltung findet um 17:00 Uhr im Rathaus, Rathausplatz 1, Konrad-Adenauer-Saal (1. OG), 59759 Arnsberg, statt.


Sie sind interessiert und möchten sich bewerben?

Dann bewerben Sie sich bei uns bis zum 15. August 2017 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, lückenloser tabellarischer Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Zeugnisse der allgemeinbildenden Schule, soweit vorhanden weitere Zeugnisse und Nachweise).

 

Der Weg zu uns – online!

Bitte übersenden Sie keine Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder Bewerbungsunterlagen per Post! Diese können von uns nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungen sind online über das Stellenportal www.interamt.de möglich.

Die elektronische Übermittlung der Bewerberdaten ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung der Bewerberdaten und beschleunigt das Bewerberverfahren. Sämtlicher weiterer Schriftverkehr erfolgt per E-Mail.

Damit Sie sich schnell und einfach online bewerben können, müssen Sie sich nur einmalig bei www.interamt.de registrieren. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.


Sollten Sie sich zeitgleich für mehrere Stellen interessieren, bewerben Sie sich bitte für jede Ausschreibung einzeln.

 

Interamt

Haben Sie alle Angaben gemacht, können Sie Ihre Bewerbung online absenden.

Über das weitere Vorgehen werden wir Sie nach der Sichtung der Bewerbungsunterlagen unterrichten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stadtinspektoranwärter/in - Bachelor of Laws

In dem anspruchsvollen dualen Studium erwerben Sie juristische und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse. Als Bachelor of Laws "Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung" haben Sie viel Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern.

Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter - Kommunalverwaltung -

Verwaltungsfachangestellte arbeiten als Allrounder in allen Bereichen der Verwaltung und haben viel Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Sie bearbeiten als Sachbearbeiter Anträge und Anfragen, beraten und entscheiden. Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Verantwortung, Engagement und Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen.

Fachangestellte/Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv -

Sie sind Ansprechpartner im Stadtarchiv und unterstützen Interessierte bei ihren (stadt-)geschichtlichen Forschungen. Sie übernehmen, sichten, ordnen und katalogisieren Schriftgut sowie andere Informationsträger, erschließen die Archivalien mithilfe spezieller Archivsoftware und arbeiten bei der Beschaffung von zeitgeschichtlichem Dokumentationsmaterial mit.

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Theater, Konzerte, Kabarett … the Show must go on! Doch keine Veranstaltung funktioniert ohne Technik. Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sorgen dafür, dass alles klappt.

Forstwirt/Forstwirtin

Wald ist Lebensraum, Klimaschützer, und Freizeitstätte. Er liefert zudem den wichtigen nachwachsenden und natürlichen Rohstoff Holz. Zur nachhaltigen Erfüllung dieser Leistungen bedarf es einer hochwertigen, naturnahen Waldwirtschaft. Eine Voraussetzung hierfür sind Profis im Wald, gut ausgebildete Forstwirtinnen und Forstwirte.

Notfallsanitäterin/Notfallsanitäter

Die Stadt Arnsberg als Träger von Rettungswachen ist für die dauerhafte Sicherstellung einer flächendeckenden und bedarfsgerechten medizinischen Versorgung der Bevölkerung verantwortlich und unterhält zwei Rettungswachen in den Ortsteilen Arnsberg und Neheim. Im Schichtdienst werden zukünftig vier Rettungswagen (RTW) und ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) besetzt.
Ab 2017 bieten wir im Bereich des Rettungsdienstes Ausbildungsplätze zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter in Kooperation mit dem Hochsauerlandkreis an. Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung mit großer Verantwortung...

Brandmeister/in

Der Beruf der Brandmeisterin / des Brandmeisters in einer hauptamtlichen Feuerwehr bietet ein breites Spektrum an Aufgaben und Anforderungen. Kein Einsatz ist wie der andere und somit immer wieder eine neue Herausforderung...

Anerkennungsjahr für Erzieherinnen und Erzieher

Die Stadt Arnsberg unterhält 14 Tageseinrichtungen für Kinder. 850 Kinder werden dort betreut und gefördert. Vielleicht bald von Ihnen!

Die Zukunft ausprobieren? Praktika!

Sie möchten einen realistischen Einblick in den Alltag einer modernen Stadtverwaltung mit ihren vielfältigen Aufgaben bekommen? Dann bewerben Sie sich für ein Praktikum bei der Stadtverwaltung Arnsberg!

Weitere Infos - FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Ausbildung