senaka - Seniorenakademie Arnsberg

senaka Logo
Was ist die senaka?

Eine griffige Abkürzung für „Senioren-Akademie-Arnsberg"

 

Warum eine senaka?

Der demographischer Wandel ist schon da. Ca. 20.000 Einwohner in Arnsberg sind älter als 55 Jahre.

  • "Die senaka will mithelfen, durch altersgerechte Bildung das Wissen, das Können und die Fertigkeiten der älteren Menschen zu stärken und Lust am Lernen im Alter bereiten" (Bürgermeister Hans-Josef Vogel, 2007).
  • "Die lange Lebenserwartung bei verbesserter Gesundheit eröffnet gerade für viele ältere und alte Menschen ganz neue Freiräume" (Bürgermeister Hans-Josef Vogel, 2007), nämlich endlich einmal das zu tun, was sie immer schon gern getan hätten, z. B. sich mit spannenden Themen aus der Wissenschaft auseinander zusetzen.
  • Bildung hört nicht mit der Schul- oder Lehrzeit auf. Das ganze Leben lernen wir, als Kleinkinder ebenso wie als Senioren/innen. Außerdem lernen wir unter- und miteinander.

 

Was will die senaka?

  • Die senaka ergänzt das Angebot der Erwachsenenbildung durch hochschuladäquate Veranstaltungen direkt vor Ort.
  • Auch wenn sie offiziell als senaka (Senioren-Akademie-Arnsberg) gegründet wurde, können an den Veranstaltungen alle teilnehmen, unabhängig von ihrem Alter.
  • Die senaka möchte zum Imagegewinn für die Stadt Arnsberg beitragen. Sie ist ein wichtiger weicher Wirtschaftsstandortsfaktor für unsere Region.
 

Für die akademischen Vorlesungen und Seminare zeichnet sich der Vorstand der senaka Prof. Dr. Dr. h. c. Antonius Kettrup und PD Dr. Walther K. Lang und ein Planungsteam der VHS verantwortlich.

Die Arbeit der senaka wird unterstützt durch einen Beirat, dem Dr. Manfred Baumeister, Christian Eschbach, Susanne Fingerhut, Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Arnsberg sowie Mitglieder der im Rat der Stadt Arnsberg vertretenen politischen Parteien angehören.

 

Wie melde ich mich an?

Anmelden können Sie sich jederzeit per Post, telefonisch oder per Email (vhs@vhs-arnsberg-sundern.de).

Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie nicht.

Die Anmeldungen sind verbindlich. Wichtig: Wer sich für eine Veranstaltung angemeldet hat und fernbleibt, ist trotzdem zur Zahlung des vollen Entgeltes verpflichtet.

Das Entgelt wird vom Konto der Teilnehmer/innen abgebucht oder an den Tageskassen bar erhoben.
 

senaka
c/o VHS Arnsberg/Sundern, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7
59821 Arnsberg, Tel.: 02931 13464

www. vhs-arnsberg-sundern.de
vhs@vhs-arnsberg-sundern.de

senaka - Programm und Termine

Programm und Termine der Seniorenakademie für das Herbstsemester 2016 im pdf-Format.