Unsere Region

Vier Städte, zwei Kreise, Flüsse, Seen, Wälder, Berge

[+] zur Vergrößerung Bild anklicken
Die Region „Arnsberg, Balve, Neuenrade, Sundern“ liegt im Sauerland und erstreckt sich über die Grenze zwischen Märkischem Kreis und Hochsauerlandkreis. Vier Städte mit zahlreichen Teilorten, Flüsse, ein See, viele Wälder und Berge prägen den Raum.

Die vier Städte hatten Ende 2012 zusammen 125.292 Einwohner. Arnsberg hat rund 73.500 Einwohner in 15 Stadtteilen, von denen nur Alt-Arnsberg über 20.000 Einwohnern liegt. Sundern (ca. 28.000 Einwohner/16 Orte), Neuenrade (knapp 12.000 Einwohner/5 Orte) und Balve (rund 11.600 Einwohner/7 Orte) sind deutlich kleiner.

[+] zur Vergrößerung Bild anklicken
Was die Region charakterisiert fassen wir in einem übergreifenden Tableau der besonderen Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Risiken zusammen.

In der Regionale 2013 wurden zahlreiche lokale Projekte realisiert und wichtige Netzwerke wie z. B. zur Zukunft der Dörfer,zur Industriekultur und zum Knüpfen von Innovationsnetzen in der Wirtschaft aufgebaut. Aus Partnerschaften von ILEKs (Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepten) entstanden populäre regionale Veranstaltungen wie die Offenen Gärten im Ruhrbogen.
Unternehmer engagieren sich in Bürgerstiftungen und Netzwerken wie Sauerland Initiativ, dem Lichtforum NRW und dem Netzwerk Wald.Holz.Papier Arnsberg und auch sehr konkret bei Aufgaben in Schulen, Vereinen und lokalen Gemeinschaften.

Der Naturpark Homert und der Naturpark Arnsberger Wald stützen die touristische Attraktivität und die Förderung der Biodiversität.