Ansprechpartner

 

Kultur-Veranstaltungen

<Mai 2016>
MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
 

Ansprechpartner

 

Anzeige

 

KulturSchmiede Arnsberg

KulturSchmiede
Foto: Lina Schmiz

Apostelstraße 5, 59821 Arnsberg

Theater der Zeit, Comedy, Kabarett, Musik, Unterhaltung
und gepflegte Getränke in der stimmungsvollen Atmosphäre
und dem außergewöhnlichen Ambiente der KulturSchmiede.

Die KulturSchmiede Arnsberg befindert sich mitten in der Altstadt nur 3 Minuten Fußweg
entfernt von der Altstadtgarage am Arnsberger Neumarkt.

 


Wegen der großen Nachfrage weitere Vorstellungen von „Phänomen FAUST“

am 18., 19., 20. und 21. Mai 2016 , 20:00 Uhr

Phänomen FAUST - nach Johann Wolfgang Goethe. Faust. Teil 1

„Auch ich hatte mich in allem Wissen umhergetrieben und war früh genug auf die Eitelkeit desselben hingewiesen worden. Ich hatte es auch im Leben auf allerlei Weise versucht, und war immer unbefriedigter und gequälter zurückgekommen.“ Aus J.W.Goethe: Dichtung und Wahrheit

Die Parabel des wissensdurstigen Wissenschaftlers und Gelehrten Faust, der den berühmten Pakt mit dem Teufel Mephisto eingeht, um endlich Erkenntnis und Ruhe zu finden - „werd ich zum Augenblicke sagen, verweile doch du bist so schön“ - in einer genreübergreifenden TEATRON Bearbeitung unter der Regie von Yehuda Almagor. Die innovativen TEATRON-Inszenierungen zeichnen sich durch einen immer wieder wechselnden Einsatz von verschiedenen Kunstrichtungen aus. In dieser Inszenierung werden Schauspiel und Figurenspiel mit choreographischen und musikalischen Elementen kombiniert, um die im Stück angelegten Bedeutungsebenen zu repräsentieren. Der klassische Faust-Text wird zwar in gekürzter, aber stilistisch authentischer Form dargeboten. Das Publikum erwartet eine unkonventionelle, theatralische Reise durch Goethes phantastisch-tragische Faustwelten.

Mit Oliver El-Fayoumy, Maik Evers, Fabian Sattler, Pia Wagner, Regie: Yehuda Almagor, Dramaturgie: Ursula Almagor, Choreographie: Manuel Quero, Musik. Leitung: Gunther Tiedemann. Illustration Promo: Daniel Almagor

Eintritt: 22,00 €  / 11,00 € erm.
www.teatron-theater.de



Freitag, 03.06.2016, 20:00 Uhr

Zvonimir Tot

Jazzclub Arnsberg e.V.
Eintrittskarten: karten@jazzclub-arnsberg.de
12,00 €  Mitglieder / 15,00 € Nichtmitglieder / 6,00 € Schüler/Studenten
www.jazzclub-arnsberg.de


Samstag, 04.06.2016, 20:00 Uhr                                                Zusatzveranstaltung

Twersbraken & Sauerland-Ranger Wild Bill Ömmes
Sauerland-Kabarett

„Das Sauerland – Unendliche Weiden. Land der tausend Höcker. Land der Seidenstraßen, der Basare, Oasen und Bierbauchtänzerinnen.“ Die Twersbraken und Sauerland-Ranger Wild Bill Ömmes nehmen das Publikum mit auf eine wilde Safari durch unsere geliebte Heimat. Die Exkursion der Extreme beleuchtet Land und Leute, die Populationsentwicklung von Tieren und Holländern, die Familienfreundlichkeit eingewanderter Nordic-Walker und den Zuzug junger Start-up Unternehmen wie „Klauken Hänschen seine Emuzucht“. Das Sauerland–Kabarett!

Kulturbüro Arnsberg
Eintritt komplett: 17,60 € / erm. 14,30 €

Theater in Arnsberg

„Theater in Arnsberg - Kultur in der Region"

Bildergalerie KulturSchmiede

Eine kleine Reise durch die Aufführungen

Karten für die KulturSchmiede

Reservierung von Karten für die KulturSchmiede...