Soziale Netzwerke

 

Onleihe

Die Grafik zeigt das Logo der Onleihe Hellweg-Sauerland.
Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie zur 24-Stunden-Bibliothek.
Die Onleihe bietet Bücher, Hörbücher, Zeitschriften, Tageszeitungen, Musik und Videos mit zeitlich begrenzter Nutzungsdauer zum Download an
zur Onleihe »


Onleihe? Was ist das?!
 

DigiBib

Die Grafik zeigt das Logo der Digitalen Bibliothek.
Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie zur Suchmaske der Verbundbibliotheken.
In der DigiBib finden Sie unter einer einheitlichen Oberfläche viele verschiedene Informationsquellen.
zur DigiBib »


DigiBib? Was ist das?!
 

Anzeige

 

Leitbild der Stadtbibliothek Arnsberg

Die Stadtbibliothek Arnsberg ist eine öffentliche Einrichtung mit den Standorten Alt-Arnsberg, Hüsten und Neheim. Sie dient allen Bürgern und Besuchern unabhängig von Alter und Nationalität als Treffpunkt mit hoher Aufenthaltsqualität und fördert damit den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Sie ist Teil der Bildungsstadt Arnsberg unter dem Motto „Leben und Lernen“ und bietet ihren Besuchern eine aktuelle Medienvielfalt zur Information, Bildung, Unterhaltung und Freizeitgestaltung an.

Logo Stadtbibliothek

Neben dem Kulturgut Buch finden unsere Besucher Hörbücher, Filme, Musik und Spiele sowie Tageszeitungen und Zeitschriften in analoger wie in digitaler Form. Dazu gehört eine kundenorientierte, persönliche Beratung, die Vermittlung von Medien- und Informations–kompetenz und die Bereitstellung von Lern- und Arbeitsbereichen. Mit dem freien, ungehinderten Zugang zu Informationen leisten wir einen kulturellen Beitrag zur Orientierung und Wertediskussion, zur Kommunikation und Integration. Zudem tragen wir zur Inklusion als Schwerpunkt des Bildungsberichts der Stadt Arnsberg bei, zum Beispiel durch Medienkisten, Vorlesestunden, Leseclubs etc.

Wir fördern das Lesen als eine grundlegende Kulturtechnik von der Vorschule bis ins hohe Alter. Wir verstehen uns als bürgernahe, zuverlässige Dienstleister mit zentralen sowie dezentralen Angeboten. Dazu gehören vor allem Auswahl, Bereitstellung und Vermittlung von Medien und Informationen.

Die Stadtbibliothek befindet sich augenblicklich in einem Umstrukturierungsprozess und wird bis zur Einstellung einer qualifizierten bibliothekarischen Fachdienstleitung wie bisher organisiert.

Wir arbeiten künftig in aufgabenorientierten Fachteams auf der Grundlage gegenseitiger, motivierender Wertschätzung. Wir sichern durch kontinuierliche Fortbildungen die Zukunftsfähigkeit der Bibliothek mit ihren Leistungen entsprechend dem gesellschaftlichen Wandel. Um weiterhin professionelle Arbeit leisten zu können, benötigen wir eine Personalstruktur, die dem Abbild der Gesellschaft entspricht.

Für die standortübergreifende Arbeit der Fachteams und auch im Hinblick auf eine verstärkte Öffentlichkeitsarbeit setzen wir auf neue und effektive Kommunikationswege. Eine moderne Bibliothek mit dem genannten Aufgabenspektrum benötigt zwingend eine hervorragende finanzielle, personelle und räumliche wie auch technische und logistische Ausstattung (Barrierefreiheit mitgedacht).

Finanzträger der Stadtbibliothek Arnsberg ist die Kommune. Weitere öffentliche Zuwendungen erhält sie durch projektbezogene Landesfördermittel. Über den Förderverein „Lesen in Arnsberg“, Sponsoring und eigene Einnahmen hinaus erkunden wir zusätzliche Wege der Finanzierung.

Durch Kooperationen mit anderen Bildungspartnern, Einrichtungen und Gruppen erweitern wir unser Netzwerk, um Synergieeffekte zu erzielen. Beispielhaft seien genannt: Kindertagesstätten, Schulen, Kinder- und Jugendzentren, Volkshochschule und Archiv - weitere sollen folgen.

Fachbezogen sind wir vernetzt mit der Onleihe24 Hellweg-Sauerland, dem VBNW (Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen), dem DBV (Deutscher Bibliotheksverband) und der Arbeitsgemeinschaft der Bibliotheken des Hochsauerlandkreises.

Unser Motto: "Drei Standorte – ein Versprechen!"

 

Stand: 10.11.2016